logo wandern.de

Schottland: Geführte Gruppenwanderreise - Orkney- & Shetlandinseln - Northern Highlights

Highlights
  • Northern Highlights – geführte Wandererlebnisreise Nordschottland
  • Orkney – Inseln, Shetland – Inseln, Sutherland

Orkney Inseln, Shetland Inseln, Sutherland – wenn Sie schon ein wahrer Schottland-Kenner sind, und das ganz Aussergewöhnliche suchen. Erleben Sie überwältigende Natur und Zeugnisse aus 6000 Jahren Geschichte im fast nie schwindenden Tageslicht. Die Shetland- und Orkney-Inseln sowie Sutherland sind drei der faszinierensten Reiseziele Nordeuropas.

Reisenummer: z390 10 Tage ab € 1.665,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Flugankunft Edinburgh bis 12:00 Uhr oder Aberdeen bis 14:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung, reizvolle Fahrt via Inverness und durch das einsame Sutherland bis an die Nordküste Schottlands nach Thurso. Die Übernachtung erfolgt im Raum Thurso.

2. Tag

Heute nehmen wir uns ausreichend Zeit, um ein Gefühl für die faszinierende Landschaft und Kultur im hohen Norden Schottlands zu entwickeln. Dazu gehören eine idyllische Küstenwanderung an einsamen weißen Stränden sowie Küstenbeobachtungen mit hohen Klippen und dem Leuchtturm bei Strathy Point. Das urige kleine Museum bei Bettyhill und die Besichtigung einer der besterhaltenen keltischen Wehrtürmer (Broch) am Fuße des nördlichsten Munro-Bergs Ben Hope, runden den Tag zur Einstimmung ab. 2-3 Stunden Gehzeit, etwa 8 km

3. Tag

Am Morgen verlassen wir das schottische Festland und fahren mit der Fähre nach Stormness auf der Insel Mainland. Die in der Wikingerzeit gegründete Kleinstadt ist die zweitgrößte Stadt der Orkney Inseln. Auf der Überfahrt sehen wir das Ziel der Wanderung des nächsten Tages, den Old Man of Hoy und die höchsten Klippen Großbritanniens. Anschließend unternehmen wir eine eindrucksvolle Wanderung entlang der Felsküste von Yesnaby – ein Tummelplatz für verschiedenste Seevögel, Delphine und Wale. ca. 3 Stunden Gehzeit, 12 km

4. Tag

Der Tag beginnt mit einer kurzen Fährüberfahrt zur Insel Hoy, die als Wanderparadies gilt. Die erlebnisreiche Tageswanderung führt uns durch märchenhafte Täler, zum „Old Man of Hoy“ und entlang über 300 Meter hohen Klippen. ca. 20 km, etwa 5 Stunden, An- und Abstieg 300 m, kann abgekürzt werden.

5. Tag

Am heutigen Tag widmen wir uns einigen der Hauptsehenswürdigkeiten der Orkneys. Besuch der beiden aus der Jungsteinzeit stammenden UNESCO Weltkulturerbe-Stätten Maeshowe (Megalithenanlage) und der Siedlung Skara Brae. Ein weiterer Höhepunkt ist der „Ring of Brodgar“ ein Steinkreis mit einem Durchmesser von 104m, von dessen ursprünglich etwa 60 Steinen noch 27 erhalten sind. Sehr beeindruckend ist auch der Ring of Stennes mit überaus hohen Steinen. Aus einer ganz anderen Zeit strammen die „Churchhill Barriers“. Im zweiten Weltkrieg künstlich errichtete Dämme, um die britische Marine vor U-Bootangriffen zu schützen. Den Naturhafen Scapa Flow, die von italienischen Kriegsgefangenen gebaute „Italian Chapel“ (geringer Aufpreis) sowie die „Licht des Nordens“ genannte 1137 gestiftete St. Magnus Kathedrale von Kirkwall sind weitere Besuchspunkte unsere Fahrt über die Insel Mainland. Zwischendurch unternehmen wir noch einige wunder- schöne, kleine Wanderungen und haben etwas Zeit zur freien Verfügung in Kirkwall, bevor wir abends die moderne und sehr gut ausgestattete Fähre zu den Shetland Inseln nehmen. Übernachtung an Bord.

6. Tag

Früh am Morgen kommen wir in Lerwick, der Hauptstadt der Shetland Inseln an. Lerwick, mit seinen 7000 Einwohnern, ist auch der wichtigste Hafen der Inseln. Unsere Reise führt uns weiter mit der Fähre zur faszinierenden Insel Bressy, die wir auf einer kleinen Wanderung oder mit einem Minibus überqueren. Von einem Strand aus setzen wir dann mit einem kleinen Boot zur Naturschutzinsel Noos über. Hier können wir die weltberühmten Seevogel-Klippen und faszinierende Seevögel hautnah bei einer wirklich einzigartigen Wanderung auf der Insel erleben. Am Nachmittag geht es über Bres- say zurück nach Lerwick. Bei ungünstigem Seegang unternehmen wir anstelle der Insel Noss eine Klippenwanderung zu einem Leuchtturm, mit freiem Ausblick über das Inselmeer der Shetlands von einem Hügel auf Bressay. 10-15 km, An- und Abstieg 150 - 300 m, etwa 4 - 5 Stunden Gehzeit

7. Tag

Die Fahrt führt uns auf schmalen Asphaltstraßen, die sich wie Bänder kreuz und quer über die Insel ziehen, zum bezaubernden North and West Mainland, wo wir wilde Shetlandponys und Schafe entdecken. Wir erwandern die atemberaubenden Sandsteinklippen der Eshaness Halbinsel und entdecken Höhlen, einzigartigen Felstore und aus dem Wasser ragende Lavatürme. 12 km, An- und Abstieg 200 m, etwa 4 Stunden Gehzeit

8. Tag

Heute erleben wir unvergessliche Wanderungen, wie über die schönste Sandbrücke Großbritanniens zur Insel St. Ninan und werden neben vielen Seevogelarten vielleicht auch Seehunde am weißen Sandstrand von West Voe entdecken. Bei Sumburgh Head haben wir nochmals eine Gelegenheit zur Sichtung von Papageientauchern. Anschließend Zeit zur freien Verfügung im sympathischen Hauptstädtchen Lerwick, ehe wir am späten Nachmittag auf die Nachtfähre nach Aberdeen gehen. Die Fair Isles geben uns dabei am Abend noch ein besonderes Panorama. Übernachtung an Bord. 15 km, An- und Abstieg 250 m, etwa 4 Stunden Gehzeit

9. Tag

Unser letzter Wandertag wird ganz dem Interesse und Können der Reisegruppe angepasst. Es gibt noch viele schöne Ecken auf den Shetland-Inseln zu entdecken. Wir werden auch bei dieser Wanderung mit Sicherheit wieder viele Meeresvögel und andere wilde Tiere entdecken.

10. Tag

Ankunft am frühen Morgen in Aberdeen, der „Granite City“ mit ihrer einzigartigen Granitkathedrale. Kleine Stadtführung Aberdeen und Gelegenheit, je nach Rückflugszeit, zu einem Einkaufsbummel in der Union Street. Anschließend Fahrt zum Flughafen Aberdeen. Alternativ besteht die Möglichkeit die Reise in Edinburgh zu verlängern.

Änderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Wanderreise inkl. aller Besichtigungen, Führungen, Eintritte, Fährfahrten (zwei Nachtfährfahrten)
  • Bahnfahrten und Transfers gemäß Programm
  • erfahrener deutschsprechender Wander- und Reiseleiter 
  • 7 Übernachtungen in guten kleinen Hotels mit Zimmern mit Bad/Dusche, WC und großem Frühstück
  • 2 Übernachtungen in Zweibettkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück (Übernachtung in Einbettkabinen mit Etagendusche)
  • 1x  Abendessen auf Fähre Lerwick nach Aberdeen
  • 6 große Abendessen, ein kleines Abendessen
  • Flughafentransfers ab/bis Edinburgh Flughafen (bitte die Ankunfts- bzw. Abflugzeiten beachten) 
  • Gepäcktransport
  • Begrüßungsgetränk

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

An- bzw. Abreise

Hinflug, späteste Ankunftszeiten:
Edinburgh Airport: bis 12 Uhr
Aberdeen Airport: bis 14 Uhr (Zuschlag für Abholung € 69,- p. P.)

Rückflug, früheste Abflugszeiten:
Aberdeen Airport: nach 11 Uhr
Edinburgh Airport: nach 14 Uhr

WICHTIG: Nur bei Flug ab/bis Edinburgh kommen keine Zuschläge für die Abholung am Flughafen hinzu.

Gerne buchen wir auch eine Verlängerungnacht in Edinburgh bzw. bieten Ihnen Verlängerungspaketete mit 2 oder 3 Übernachtungen und Bahnpaß für Zentralschottland an - sprechen Sie uns doch hierzu einfach an, damit wir Ihnen das passende Angebot unterbreiten können.
 

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Großbritannien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Großbritannien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
08.05.2020 - 17.05.2020 € 1.665,- € 2.190,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.06.2020 - 05.07.2020 € 1.665,- € 2.190,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
07.08.2020 - 16.08.2020 € 1.665,- € 2.190,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Edinburgh Flughafen.

Flug nicht im Preis enthalten - gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 16 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

1 Bewertung

4.00 von 5 Punkten von Doris am 18.07.2015
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr