logo wandern.de

Winterliebe: geführte Schneeschuh-Wanderwoche & Wellness

Highlights
  • Winterlandschaft, mit bizarren Rauhreifkristallen, tiefverschneiten Wäldern
  • Schneeschuhwandern - Ein Wintermärchen - mittendrin statt nur dabei!

Schneeschuhwandern - Ein Wintermärchen - mittendrin statt nur dabei!
Die einsame Stille eines verschneiten Winterwaldes. Gesteckte Ziele mit eigener Kraft erreichen – die anderen verborgen bleiben.

Erleben Sie eine Winterlandschaft, mit bizarren Rauhreifkristallen, tiefverschneiten Wäldern und hell erleuchteten Berggipfeln im tiefblauen Winterhimmel. Schneeschuhwandern ist kinderleicht. Ziehen Sie mit uns die ersten Spuren im tiefen Pulverschnee und erleben Sie eine einmalige Märchenlandschaft.

Programm

1. Tag

Anreise  
Individuelle Anreise

2. Tag

Auf dem Hochplateau der Tauplitzalm
Ausgangspunkt  Parkplatz Tauplitzalm (1650m) Wir Wandern über die Hochebene der Alm vorbei an urigen Almhütten und durch den Wald. Später am Fuße der Traweng machen wir Rast bei der Grazer Hütte. Zurück geht es über den zugefrorenen Großsee zum Ausgangspunkt.

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Höhenmeter: 50
Länge: 7 km 

3. Tag

Von der Tauplitzalm bis ins Tal 
Ausgangspunkt Tauplitzalm Parkplatz. Parallel zur Skiabfahrt gehen wir ca. 1 Std. durch den Wald bis zur Brentenmöser Alm. Nach einen kleinen Auftsieg kommen wir zur Bergeralm und von dort noch ca. 1 Std. bis ins Tal.

Gehzeit: ca. 3 -4 Std.
Höchster Punkt: 1650 m
Höhenmeter: 50
Länge: 9 km

4. Tag

Tag zur feien Verfügung
Wir liegen direkt an der Loipe und würden Ihnen das Skilanglaufen empfehlen. Ausrüstungsverleih und evtl. Langlauflehrer können sie vor Ort buchen.

5. Tag

Auf den Kulm zur WM - Skiflugschanze
Wir wandern direkt vom Hotel über die verschneiten Wiesen bis zum Wald. Dort geht es aufwärts vorbei beim Kulmbauer bis zum Anlaufturm der Skiflugschanze Kulm. Nach einer Rast und den beeindruckenden Blick von der Schanzenanlage in die Tiefe, treten wir den Rückweg parallel zum Schanzengelände an und erreichen das Hotel nach ca. 1,5 Std.

Gehzeit: 3 - 4 Std.
Höchster Punkt: 950 m
Höhenmeter: 150

6. Tag

Zu unserer Halthütte 
Ausgangspunkt liegt in der Nähe der Grimming - Therme. Zuerst über Wiesen und durch den Wald gehts aufwärts bis zu unserer Halthütte, wo schon eine gute Jause und heisser Tee für uns bereitgestellt ist. Nach einer ausgiebigen Rast geht es zurück durch Wald und Wiesen zum Ausgangspunkt.

Gehzeit: ca. 3 - 4 Std.
Höchster Punkt: 900 m
Höhenmeter: 50

7. Tag

Tag zur freien Verfügung!
Wir empfehlen einen angenehmen Badetag in unserer neuen Grimming - Therme.

8. Tag

Abreise

Leistungen

  • 7 Nächte im DZ (DU, WC, Sat-TV, Safe, Haarfön, WLAN) 
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • ab Mittag kleine warme Speisen mit Salat vom Buffet, sowie Obst und Teebar im Wellnessbereich
  • täglich vitalreiches Frühstücksbuffet, süße Nachmittagsjause, 4 - gängiges Abendmenü
  • 4 geführte Schneeschuhwanderungen inkl. Jause nach der Wanderung österr. Strudel- und Kuchenbuffet 
  • kostenloser Verleih von Schneeschuhen und Stöcken
  • Schuh- und Kleidertrockungsraum
  • Nutzung des Wellnessbereichs

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
13.01.2019 - 20.01.2019 € 660,- € 688,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
24.02.2019 - 03.03.2019 € 723,- € 751,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
03.03.2019 - 10.03.2019 € 723,- € 751,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung auf Anfrage buchbar.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 15 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 15% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr