logo wandern.de

Wanderurlaub - etwas für mich ?

Warum Wanderurlaub – für unsere Kunden „Die" Freizeitbeschäftigung Nr. 1 und "der“ Urlaub schlechthin – ist und wie facettenreich ein Wanderurlaub sein kann - haben wir in einigen Punkten hier aufgeführt - einfach als kleine Anregung für diejenigen, die hier noch keine große Erfahrung mit dem Thema wandern haben. Mehr und individuelle Informationen erhalten Sie gerne von uns unter Telefon : 08536/919178 ! Rufen Sie einfach an und lassen sich beraten, damit Ihr nächster Urlaub ein wunderbarer Wanderurlaub wird!

Wanderurlaub und  Gesundheit

Bewegung ist gut für Körper, Geist und Seele heißt es und immer mehr Mediziner bestätigen es. Was braucht man, um einen erfolgreichen Wanderurlaub zu haben? In erster Linie die richtige Einstellung, denn Wandern beginnt zuerst im Kopf.  Das Zitat von Bruce Chatwin (britischer Schriftsteller, 1940 – 1989) verdeutlicht dies: „Der Vorgang des Wanderns trägt zu einem Gefühl psychischen und geistigen Wohlbefindens bei.“ Indem wir unseren Körper bewegen, entspannen wir gleichzeitig unseren Kopf und geben unseren Gedanken die Möglichkeit, sich zu entfalten. Somit trägt das Wandern nicht nur zur Erhaltung eines gesunden Körpers bei, sondern hilft auch noch, den Geist und die Seele zu entspannen.

"In meinem Wanderurlaub kann ich von der 1. Minute an entspannen - ich gehe, achte auf den Weg und merke, wie mein Geist langsam zur Ruhe kommt - Alle Sorgen, Termine und Anspannungen des Alltags verlassen meinen Kopf und ich erlebe eine Ruhe und Zufriedenheit, die ich sonst nur bei Meditationen erlange. Die Füße suchen ihren Weg - schon fast mechanisch und ich merke, wie mein Körper die Anstrengung genießt."

Dies ist ein (typisches) Zitat von einem unserer Wanderer, der Wandertouren mehrmals im Jahr bucht und auch sonst viel an Wochenenden in der Natur unterwegs ist.

Wanderurlaub am Meer
Wanderurlaub am Meer für Ihre Gesundheit - Bewegung für Körper, Geist und Seele - ©www.wandern.de 

Wer kann einen Wanderurlaub erleben?

Wandern kann jeder, der sich auf beiden Beinen fortbewegen kann. Ob allein, als Paar, mit Freunden oder als Familie mit Kindern, ob jung ob alt, Wanderurlaube gibt es für wirklich jeden, der sich und seinen Körper spüren möchte. Wichtig ist nur, dass man es will!!!

Wanderurlaub in den Bergen
Wanderurlaub in den Bergen - ob jung ob alt - ©www.wandern.de 

Unterschiedliche Anforderungen im Wanderurlaub / Kondition für Ihren Wanderurlaub

Für viele  - gerade Wanderanfänger - ist die Einschätzung, welchen Schwierigkeitsgrad man beim Wandern gewachsen ist, oftmals schwierig. Wir empfehlen als kleinen Tipp einfach einen befreundeten, erfahrenen Wanderer anzusprechen. Er kennt Sie und Ihre individuellen Stärken und Schwächen und kann Ihnen aus ersten Hand eine Beurteilung geben, ob die von Ihnen gewünschte Wandertour passend für Sie ist.

Darüberhinaus  möchten wir hier eine kleine Einstufung geben, um Ihnen die Einschätzung Ihrer Kondition leichter zu machen.

Anfänger bzw. Personen mit wenig Kondition sollten Touren der Stufe 1 wählen. Diese Touren haben in der Regel Wanderstrecken mit wenig bzw. keinen Höhenmetern. Die Gehzeiten liegen meist zwischen 2 – 4 Stunden mit vielen Pausen.

Fortgeschrittene Wanderer mit entsprechender Erfahrung und Kondition, bewegen sich am Besten zwischen den Stufen 2 – 3, welche meist Höhenmeter von 300 – 800 beinhalten und Gezeiten um die 3 – 6 Stunden aufweisen.

Erfahrene Wanderer können anspruchsvollere Wanderurlaube (Stufe 3 – 4) wählen, die oftmals auch das Tragen des eigenen Rucksacks beinhalten. Die Höhenmeter bewegen sich zwischen 700 – 1300 hm und die Gehzeiten liegen über den ganzen Tag verteilt bei ca. 6 – 9 Stunden.

Für sehr erfahrene Wanderer haben wir noch Stufe 5; Hier finden Sie sehr sehr fordernde Wanderungen, die eine sehr gute Kondition erfordert.

 Ausführliche Informationen zum Schwierigkeitsgrad finden Sie bei uns direkt unterhalb des Titels der jeweiligen Wanderreise.

Wanderurlaub im Gebirge
Wanderurlaub mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden - ©www.wandern.de 

Wanderurlaub gibt es in der Gruppe oder Individuell  

Wanderreisen gibt es in vielen Facetten - generell können Wanderurlaube in zwei groben Kategorien unterschieden werden:

a) Geführte Gruppenwanderungen

Hier ist ein (physischer) Wanderführer vorhanden, der die Teilnehmer der Gruppe vom ersten bis zum letzten Tag der Wanderreise begleitet. Er oder Sie gibt weiterhin auch Informationen zu den einzelnen Wanderetappen, Schwierigkeitsgraden sowie zu Flora und Fauna. Natürlich ist er/sie auch Ansprechpartner bei großen und kleinen Problemen oder Fragen.

Gruppenwanderungen haben in den seltensten Fällen mehr als 20 Teilnehmer – bei Wanderungen in den Alpen sind es kleine Gruppen von 7 oder 11 Personen – in Ausnahmefällen auch schon einmal maximal 6 Personen. Kleine Gruppen also, bei denen der Wanderführer während des Wanderurlaubs auf jeden Teilnehmer gut eingehen kann.

b) Individuelle Wanderungen

Bei einer individuellen Wanderung, auch unter dem Begriff „wandern ohne Gepäck“ bekannt – gibt es keinen physischen Wanderführer. Hier wandern Sie anhand einer Beschreibung, bzw. markierten Wanderkarten und/oder auch per GPS Angaben.  Sie entscheiden, wann Sie starten, mit welcher Geschwindigkeit Sie wandern und wann und wo Sie eine längere oder kürzere Pause einlegen. Vorteile, die für den ein oder anderen Wanderer wichtiger sind, als das komfortalere „Wandererleben“ in einer Gruppenreise – bei der immer ein Wanderführer verfügbar ist und den Weg vorgibt.

Wanderurlaub in Asien
Wanderurlaub zwischen den Teefeldern - in der Gruppe oder Individuell - ©www.wandern.de 

Ausrüstung für den Wanderurlaub

Ein erfolgreicher, mehrtägiger Wanderurlaub steht und fällt mit der genutzten Ausrüstung. Mit Abstand das Wichtigste sind gut eingelaufene, knöchelhohe Wanderschuhe. Nur damit können Sie Ihre Gelenke auf unebenen Wegen ausreichend schützen.

Der Wanderrucksack ist ein weiterer Ausrüstungsgegenstand, der gut gewählt sein sollte. Um Ihren Rücken und Ihre Schultern zu entlasten, eignet sich ein Rucksack mit Rückenverstärkung sowie gepolsterten Schulterriemen am besten. Damit das Gewicht des Rucksacks nicht unabhängig vom Körper schwingt, sind Befestigungsleisten – Riemen die quer unterhalb des Schlüsselbeins und um den Bauch verlaufen – von Vorteil.

Um steilere Auf- und Abstiege erfolgreich zu meistern, nutzen viele Wanderer Wanderstöcke mit Handschlaufen. Diese entlasten die Knie beim Abstieg, da das Gewicht mit den Stücken abgefangen werden kann. Beim Aufstieg sind die Stöcke ebenfalls gut einsetzbar, um sich zusätzlichen Schwung zu verleihen.

Den Abschluss einer gut durchdachten Wanderausrüstung bildet die Kleidung. Atmungsaktive Shirts und Trekkinghosen sowie Wandersocken mit verstärkten Nähten werden von vielen Wanderer als „must-have“ angesehen.

Tipps gesucht ?  Hier   finden Sie nähere Informationen zum Thema Wanderausrüstungen.

Wanderurlaub mit Ausrüstung
Wanderurlaub mit individueller Ausrüstung - ©www.wandern.de 

Wanderurlaub in meinem Alter ?

Wandern kann man in jedem Alter. Egal ob jung oder „älter“, bei uns finden Sie die passende Wanderreise. Doch was ist eine typischer Wanderurlaub für jüngere oder ältere Teilnehmer? Wichtig ist in erster Linie nicht das Geburtsjahr unserer Wanderer, sondern eher, welche Kondition und körperlichen Voraussetzungen gegeben sind. Trotzdem können sich manche Touren im Alter der Teilnehmer stark unterscheiden. 

Wie wir in den letzten Jahren festgestellt haben, reisen vor allem viele jüngere Wanderer gerne individuell und buchen auch oftmals anspruchsvollere Touren. Teilnehmer „mittleren Alters“ (45 – 65 Jahre) bevorzugen Wanderreisen in der Gruppe oder individuell (vor allem in Europa) auf gemäßigten Pfaden, wobei viele genau in diesem Alter der Ehrgeiz packt und die anspruchsvolle Alpenüberquerung besonders reizt. Etwas ältere Gäste wollen häufig keine anstrengende Anreise in Kauf nehmen und ziehen daher ganz oft die deutschen Mittelgebirge bzw. die Küste vor.  

Wanderurlaub am See
Wanderurlaub in jedem Alter - ©www.wandern.de 

Wanderurlaub mit dem Hund?

Hundebesitzer stellt die Urlaubsplanung oft vor eine schwierige Frage: Wohin mit unserem Hund? Für viele gibt es nur eine Antwort: Natürlich mit in den Urlaub!!!! Wir haben uns darauf eingerichtet und bieten derzeit über 60 individuelle Wandertouren europaweit an. Hier dominieren vor allem die Länder Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und Italien.

Unsere Touren haben zudem eine spezielle Kennzeichnung, damit Hundebesitzer gleich auf den ersten Blick sehen, wo ihr treuster Freund willkommen ist. Unter dem Thema „Wandern mit Hund“ können speziell diese Touren selektiert werden. Voraussetzung zur Mitnahme in den Wanderurlaub ist aber, dass der Vierbeiner bei Buchung angemeldet wird und dass alle Unterkünfte der Mitnahme zustimmen. Gegen eine kleine, zusätzliche Gebühr ist der Hund dann gerne in den Hotels ein willkommener Gast.

Weitere Informationen für Individualwanderungen mit Hunden finden Sie hier.

Wanderurlaub mit Hund
Wanderurlaub mit Hund - ©www.wandern.de 

Was gibt es für Wanderurlaube?

Wahrscheinlich denken Sie jetzt –  ist Wanderurlaub nicht gleich Wanderurlaub?  - Aber weit gefehlt. Es gibt viele verschiedene Facetten von Wanderurlauben – ob Sie eine Kombination von Wandern und Kultur suchen, oder Wandern und Fasten verbinden möchten, eine Segelreise mit Wanderungen erleben möchten – diese und viele weitere Kombinationsmöglichkeiten werden angeboten und können gebucht werden.

Unter "Wander-Ideen weltweit" finden Sie   hier   eine große Auswahl der verschiedensten speziellen Wanderurlaube weltweit.

Wanderurlaub im Orient
Wanderurlaub mit facettenreichen Kulturen - ©www.wandern.de 

Buchung von Wanderurlauben

Suchen Sie sich doch einfach auf www.wandern.de die Wandertour aus, die Sie begeistert (mit Hilfe der verschiedenen Filter haben Sie eine bequeme Wahlmöglichkeit!!!). Dann unser vorbereitetes Formular „Reise anfragen“ absenden und die gewünschten Informationen erhalten. Ist die Wanderreise in der von Ihnen gewünschten Konstellation verfügbar und Sie wollen buchen? – Einfach die Anmeldeunterlagen anfordern und sich auf Ihren (ersten) Wanderurlaub freuen!!!

Wanderurlaub Blütenmeer
Wanderurlaub im Blütenmeer - ©www.wandern.de 

 

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr