logo wandern.de

Wanderwege in Bayern: Goldsteig

In Zusammenhang mit Wanderreisen nach Bayern haben Aktivurlauber mehr oder weniger die Qual der Wahl, schließlich stehen hier nahezu unzählige Wanderkilometer für ausgedehnte Entdeckungstouren zu Fuß zur Verfügung. Der Goldsteig ist einer der Prädikatswanderwege Bayerns und verspricht somit Wandern auf höchstem Niveau. Dominierende Landschaften entlang des Goldsteigs sind der Oberpfälzer Wald und der Bayerische Wald.

Der Goldsteig erlaubt Wanderreisenden, die facettenreiche Kulisse Bayerns zu Fuß zu erleben. Ab Marktredwitz lädt der Goldsteig zum Wandern ein und führt Fußgänger zunächst nach Thanstein. Bis hierhin gilt es rund 140 Kilometer zurückzulegen. In Thanstein teilt sich der Goldsteig dann, so dass man entweder auf der Nördlichen Route oder der Südlichen Route wandern kann.

Die Nördliche Route des Goldsteigs führt von Thanstein aus über Rötz, Furth im Wald, Bayerisch Eisenstein und Grainet bis nach Passau. Diese Variante misst insgesamt 291 Kilometer. Wer sich dahingegen für die Südliche Route des Goldsteigs entscheidet, legt beim Wandern von Marktredwitz nach Passau 253 Kilometer zurück. Neunburg vorm Wald, Falkenstein und Sankt Englmar sind nur einige Stationen dieser Südlichen Route.

Unabhängig davon, für welche Variante des Goldsteigs man sich entscheidet, erweist sich das Wandern ohne Gepäck als bequemste Form, um den Bayerischen Wald entlang des Goldsteigs zu erkunden. In direkter Lage am Goldsteig finden Aktivurlauber zahlreiche Wanderhotels und können es sich dort gut gehen lassen. Frisch gestärkt kann man dann voller Tatendrang die nächste Etappe angehen und den Goldsteig in vollen Zügen genießen.

Der Goldsteig durch den Bayerischen Wald ist heutzutage ein Wander-Highlight, aber schon vor Jahrhunderten wurden die sogenannten „Goldenen Steige“ vielfach genutzt. Als bedeutende Handelswege des Mittelalters dienten diese Wege vor allem dem Goldtransport von den Bächen und Minen im Oberpfälzer und Bayerischen Wald beispielsweise nach Prag. Beim Wandern auf dem Goldsteig kann man noch heute den Spuren folgen, die das Gold in Bayern hinterlassen hat. 

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr