logo wandern.de

Wandern ohne Gepäck im Harz

Mystisch anmutende Kulturstätten wie der Hexentanzplatz bei Thale, aussichtsreiche Gipfel wie der Brocken und immergrüne Wälder prägen das Wandern im Harz. Wer nicht mit der Schmalspurbahn durch die beliebte Ferienregion reist und lieber zu Fuß unterwegs ist, kommt beim Wandern ohne Gepäck im Harz voll auf seine Kosten. Hier bieten sich Wanderungen auf dem Harzer Hexen-Stieg oder dem Brockenrundweg an.

All diejenigen, die sich für das Wandern durch kontrastreiches Mittelgebirge begeistern können, sind im Harz goldrichtig. Die artenreiche Flora und Fauna dieser Wanderregion lässt sich am besten zu Fuß entdecken. Aktivurlauber profitieren im Harz von einem gut markierten Wegenetz, das sie zu den schönsten Plätzen und in sehenswerte Städte, wie zum Beispiel Braunlage, Osterode und Bad Sachsa, führen. Als besonders bequem erweist sich das Wandern ohne Gepäck im Harz.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Jakobsweg
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Jakobsweg
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Jakobsweg
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren