logo wandern.de
Wandertour in Bayern buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Wandern auf dem Kellerwaldsteig

Das Wandern auf dem rund 150 Kilometer langen Kellerwaldsteig bereitet jedes Jahr zahllosen Aktivurlaubern viel Freude. Rund um den 675 Meter hohen Kellerwald, der als hessisches Mittelgebirge ein Garant für spektakuläre Panoramen ist, lädt dieser Wanderweg zu ausgedehnten Streifzügen durch die abwechslungsreiche Natur ein. Zu beachten gilt es hier zudem, dass der Kellerwaldsteig als Rundwanderweg angelegt ist.

Aktivurlauber, die sich für eine Wanderreise in den nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg entscheiden, finden auf dem Kellerwaldsteig ihre Erfüllung und kommen immer wieder in den Genuss herrlicher Ausblicke auf den Edersee, der im Mittelpunkt des Wanderweges steht und von diesem umrundet wird. Insgesamt stehen mit dem Kellerwaldsteig zwölf abwechslungsreiche Etappen zum Wandern zur Verfügung.

Der Naturpark Kellerwald-Edersee sowie der Nationalpark Kellerwald-Edersee gewährleisten eine reizvolle Kulisse für Wanderreisen auf dem Kellerwaldsteig. Dichte Buchenwälder, waldreiche Hänge und Bergrücken und rauschende Bäche lassen das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen und machen den Kellerwaldsteig, der zum Teil auch auf dem Urwaldsteig Edersee und dem Studentenpfad verläuft, zu etwas ganz Besonderem.

Im Rahmen der zwölf Etappen des Kellerwaldsteigs entgeht Wanderern mit Sicherheit kein Highlight der Region. Obwohl mit dem Edersee und dem Kellerwald die Natur eindeutig im Mittelpunkt steht, gibt es hier noch vieles mehr zu sehen. Bereits während einer Wanderung auf der ersten Etappe zwischen Frankenau und Oberorke wird dies deutlich, denn hier lockt die Burg Hessenstein.

Bevor der Kellerwaldsteig nach rund 150 Kilometern und zwölf Etappen wieder in Frankenau endet, erhalten Wanderreisende ausgiebig die Gelegenheit, die gesamte Region wandernd zu erkunden. Beim Wandern auf dem Kellerwaldsteig sind unter anderem Schloss Reckenberg, die Ruine Löwenstein, der Hundskopf, die Burgruine Schönstein sowie das Kloster Haina überaus sehenswert.

Etappen des Kellerwaldsteigs:

1. Frankenau - Burg Hessenstein - Oberorke ca. 14 km
2. Oberorke - Schloss Reckenberg - Herzhausen ca. 11 km
3. Herzhausen - Asel - Basdorf ca. 8 km
4. Basdorf - Nieder-Werbe - Waldeck ca. 15 km
5. Waldeck - Kleinern ca. 12 km
6. Kleinern - Hüddingen ca. 12 km
7. Hüddingen - Odershausen ca. 9 km
8. Odershausen - Armsfeld - Bergfreiheit ca. 11 km
9. Bergfreiheit - Bad Zwesten ca. 12 km
10. Bad Zwesten - Ruine Löwenstein - Wüstengarten - Densberg ca. 19 km
11. Densberg - Hundskopf - Burgruine Schönstein - Battenhausen ca. 19 km
12. Battenhausen - Kloster Haina - Löhlbach - Frankenau ca. 19 km

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke