logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern auf dem Malerweg

Unsere Wandertouren auf dem Malerweg finden Sie HIER

Das zur Sächsischen Schweiz gehörende Elbsandsteingebirge hat seit jeher zahllose Künstler inspiriert und wurde so bereits auf unzähligen Gemälden verewigt. In dieser malerischen Kulisse kann man sich nicht nur der Kunst widmen, sondern die Landschaft aktiv beim Wandern erkunden. Hierzu lädt unter anderem der Malerweg ein, dessen Hauptroute in Liebethal bei Pirna beginnt.

Nach 112 Kilometern findet der Malerweg seinen Abschluss in Pirna, wobei er unterwegs vom Liebethaler Grund über die Schrammsteine, zum Lichtenhainer Wasserfall, auf den 556 Meter hohen Großen Winterberg und an der Festung Königstein vorbei führt. Auch in der Stadt Wehlen mit den Weißen Brücken und der historischen Stadtkirche, im staatlich anerkannten Kurort Rathen und vielen weiteren Ortschaften gibt es vieles zu entdecken.

Wer dem Malerweg zu Fuß folgt, begibt sich somit auf eine interessante und spannende Entdeckungsreise durch die Sächsischen Schweiz. Tiefe Schluchten, außergewöhnliche Felsformationen, rauschende Bäche, märchenhafte Wälder und die Höhen der Sächsischen Schweiz lassen echte Wanderromantik aufkommen und bieten weite Ausblicke über das geheimnisvolle Elbsandsteingebirge, das das Erscheinungsbild des Malerweges prägt.

Die Geschichte des Malerweges reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Damals wussten bereits die ersten Wanderer von der Schönheit der Sächsischen Schweiz zu berichten und erlagen der Faszination des Liebethaler Grunds. Die Route von Pirna-Liebethal zum Prebischtor ging schließlich als Malerweg in die Geschichte ein und begeisterte seitdem zahllose Menschen.

Das Wandern auf dem Malerweg hat demnach eine lange Tradition. Auch heute ist der Malerweg einer der Top-Wanderwege in der Sächsischen Schweiz und wird somit nach wie vor von zahlreichen Wanderreisenden besucht. Auf naturbelassenen Wegen und geschichtsträchtigen Pfaden zeigt sich die Sächsische Schweiz entlang des Malerweges von ihrer schönsten Seite und erweist sich so als Garant für perfekte Wanderreisen. 

Wandern auf dem Malerweg

Etappen des Malerwegs:

1. Liebethal - Stadt Wehlen ca. 11 km
2. Stadt Wehlen - Hohnstein ca. 13 km
3. Hohnstein - Altendorf ca. 12 km
4. Altendorf - Neumannmühle ca. 18 km
5. Neumannmühle - Schmilka ca. 14 km
6. Schmilka - Gohrisch (Muselweg) ca. 7 km
7. Gohrisch (Muselweg) - Weißig ca. 15 km
8. Weißig - Pirna ca. 12 km

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke