logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern auf der Winterberger Hochtour

Die Winterberger Hochtour ist eine der Top-Routen für Wanderreisende im idyllischen Sauerland. Der hohe Anspruch des Wanderweges gestaltet das Wandern zwar mitunter beschwerlich, Aktivurlauber werden aber mit herrlichen Panoramen und unvergesslichen Naturerlebnissen belohnt.

Das Wandern ohne Gepäck ist für Wanderungen entlang der Winterberger Hochtour folglich die optimale Lösung und lässt die Freude an der nahezu unberührten Natur nicht zu kurz kommen.

Da es sich bei der Winterberger Hochtour um einen Rundwanderweg durch das zauberhafte Sauerland handelt, ist der Kahle Asten Ausgangspunkt und Ziel zugleich. Wer sich der Herausforderung stellen und entlang der Winterberger Hochtour wandern möchte, muss im Zuge dessen 82 Kilometer sowie rund 2.200 Höhenmeter bewältigen und sollte daher unbedingt ausreichend Kondition mitbringen.

Vier Berge über 800 Meter, allen voran der 841 Meter hohe Kahle Asten, sowie viele weitere Erhebungen und tiefe Täler wie das Renautal fügen sich zu einer abwechslungsreichen Naturlandschaft zusammen, die die Winterberger Hochtour so besonders macht. In den beschaulichen Ortschaften entlang der Winterberger Hochtour kann man verschnaufen, sich stärken und so Kraft für die nächste Etappe schöpfen.

Beispielsweise in Altastenberg kann man sich nach einem erlebnisreichen Tag auf Wanderschaft erholen und zugleich beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die Kirche Maria Schnee besichtigen. Bis zum Großen Bildchen kann man dem Astenweg folgen und anschließend durch den Wald bis zur Schafsbrücke wandern. Die Alte Grimme, das Franzosenkreuz und der Aussichtsturm Ziegenhelle sind weitere Ziele einer Wanderung entlang der Winterberger Hochtour.

Berge und Täler wechseln sich entlang der Winterberger Hochtour immer wieder ab. Beim Wandern gelangt man hier in kleine Ortschaften, kann historische Sehenswürdigkeiten bestaunen und wird unweigerlich der Faszination der sauerländischen Natur erliegen. Rund um den Kahlen Asten und Winterberg gibt es einiges zu sehen, so dass sich Wanderreisen hierher immer lohnen.

Unsere Wandertouren im Sauerland finden Sie  HIER

 

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke