logo wandern.de

Wandern in den Karpaten: Die Hohe Tatra

Unsere Wandertouren in Polen finden Sie HIER

Unsere Wandertouren in der Slowakei finden Sie HIER

Als höchster Teil der Karpaten hält die Hohe Tatra, deren größter Anteil zur Slowakei, ein kleinerer Teil zu Polen gehört, unvergessliche Bergerlebnisse für passionierte Wanderer bereit. Beeindruckende Naturlandschaften stehen hier unter besonderem Schutz und lassen das Wandern in der Hohen Tatra, die von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, zum einzigartigen Naturerlebnis werden.

Das Panorama der Hohen Tatra erinnert viele Wanderer an die Alpen. Bergwanderungen und Klettertouren im "kleinsten Hochgebirge der Welt", wie die Hohe Tatra oft auch genannt wird, erschließen dem Aktivurlauber eine Fülle an Naturschönheiten, die während der Tour für Begeisterung sorgen. Das Wandern in der Hohen Tatra kann natürlich auch das Erklimmen majestätischer Gipfel umfassen. Bergbegeisterte finden hier 24 Gipfel, die die 2.500-Meter-Marke überschreiten und somit faszinierende Ausblicke bereithalten.

Die höchste Erhebung der Hohen Tatra und gleichzeitig höchster Berg der Slowakei ist der Gerlachovsky Stit mit einer Höhe von 2.655 Metern. Beim Wandern in der Hohen Tatra führen markierte Wege auf aussichtsreiche Gipfel, wie zum Beispiel den Rysy, Krivan oder Volia Veza. Im Nationalpark Hohe Tatra befindliche Berge, die über keine markierte Route zum Gipfel verfügen, dürfen nur in Begleitung eines Bergführers bestiegen werden.

Vor allem auf polnischem Gebiet zieren wunderschöne Gletscherseen die ursprüngliche Landschaft. Das Meerauge unterhalb des Rysy beispielsweise bietet Wanderern die Möglichkeit, in spektakulärer Kulisse ihrem liebsten Hobby nachzugehen und bei einer Umwanderung des Sees zahlreiche landschaftliche Highlights zu genießen. Das Wandern in der Hohen Tatra hält also für jeden Wandertyp das Passende bereit.

Mehrtägige Wandertouren zum Beispiel entlang des Tatra-Höhenwegs mit Übernachtungsmöglichkeiten in gemütlichen Berghütten, führen Fußgänger beim Wandern in der Hohen Tatra durch romantische Täler, vorbei an malerischen Bergseen und garantieren somit abwechslungsreiche Wandererlebnisse mit Gleichgesinnten. Bizarre Felsformationen und schroffe Gipfel verlangen dem Wanderfreund allerdings eine gewisse Kondition und Trittsicherheit ab. Die Hohe Tatra ist eine atemberaubende Naturlandschaft, die für einen Wanderurlaub bestens geeignet ist.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke