logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern auf dem Südalpenweg

Der südalpine Weitwanderweg verbindet auf rund 480Km die Städte Bad Radkersburg und Bozen. In Bad Radkersburg beginnend läuft der Südalpenweg durch das steirische Weinland über die waldreiche Soboth nach Lavamünd. Dieser Abschnitt ist von mittlerer Schwierigkeit. Ab Lavamünd geht es durch die Karawanken zum Hochobir und zum Wurzenpass bis nach Thörl-Maglern. Von diesem Punkt an muss man teilweise mit schweren Passagen rechnen.

Der Südalpenweg zieht nun über Nassfeld und dem Wolayersee zum Hochweißsteingebiet. Danach werden unter anderen die Porzehütte, die Obstanserseehütte und die Hollbruckerspitze auf dem Weg nach Silian passiert. Über die Silianer Hütte führt der Weg vorbei an vielen anderen namhaften Hütten und schließlich Richtung Thurn und Brixen zum Ziel des Südalpenwegs nach Bozen. Dieser letzte Abschnitt wird ebenfalls als mittlere bis schwere Tour klassifiziert.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke