logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Türkei: Individuell wandern auf dem Lykischen Höhenweg im Westen

©Yüksel Yilmaz Türkei: Individuell wandern auf dem Lykischen Höhenweg im Westen Schatten
  • Steilküste, Strand von Patara und grünes Hinterland
  • Aquädukte, Xanthos und Faralya

Im Land des Licht, so die Bedeutung des Namens Lykien wandern Sie individuell auf dem "Lykischen Höhenweg". Bereits Alexander der Große nutzte den Weg für seinen Feldzug durch die heutige Türkei. Ohne Zweifel wandern Sie auf geschichtsträchtigem Boden.
Persönlichkeiten wie der heilige Nikolaus und der Hl. Christopherus aus Lykien wuchsen hier auf. Lykiens wunderschöne Landschaft mit Steilküsten und schneebedeckten Bergen macht diese Wanderreise auf dem Lykischen Weg zu einem einmaligen Erlebnis: Türkisfarbenes Meer lädt zum Schwimmen ein, urige Dörfer zum Rast machen und am Ende des Tages entdecken Sie in familienbetriebenen Unterkünften die mediterrane Küche...

Reisenummer: ind 780 8 Tage ab € 670,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
15.03.2024 - 31.05.2024 € 670,- € 850,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2024 - 15.11.2024 € 670,- € 850,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

Aufpreis, falls nur eine Person reist: € 200,--

Schwierigkeitsgrad:
Gut markierter Wanderweg, oftmals mit felsigem und/oder steinigem Untergrund.
Tägliche Gehzeiten von 4 1/2 - 6 Std. Stellenweise Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Buchbar ab 1 Person

Anreise / Abreise

Eigenanreise: Flug nach Dalaman.

Alternative:
Anreise ab/bis Antalya möglich. Aufpreis für den Flughafentransfer nach Patara: 150 EUR pro Person (Mindestens 2 Personen). Die Transferdauer beträgt etwa 3 1/2 Std.
Aufpreis für den Flughafentransfer von Fethiye zum Flughafen Antalya: 130 EUR pro Person. (Mindestens 2 Personen)

Startpunkt: Gelemiş
Endpunkt: Bis Anfang Mai: Fethiye  / restliche Saison: Ölüdeniz

Programm

1. Tag: Ankunft und Fahrt nach Patara

Flug nach Dalaman und Transfer nach Gelemiş in ihre Pension, die ca. 2 km vom Strand von Patara entfernt ist. Hier verbringen Sie die kommenden 4 Nächte.

2. Tag: Delikkemer und Patara

Morgens erfolgt ihr Transfer nach Kalkan. Entlang der Küste führt der Lykische Weg bis zur Fırnaz-Bucht. Danach erreichen Sie das Aquädukt von Delikkemer, ein Meisterwerk römischer Ingenieurskunst. Durch Kiefernwälder und über Felder wandern Sie entlang eines Aquädukts, das die antike Stadt Patara mit Wasser versorgte. Immer wieder haben Sie dabei Ausblicke auf das Meer. Nach der Besichtigung des antiken Patara geht es hinunter zum Strand. Gerne können Sie hier eine Badepause einlegen - jetzt ist es nicht mehr weit zu Ihrer Unterkunft.
(Gehzeit ca. : 5 Std., ca. 17 km).

3. Tag: Xanthos

Heute bringt Sie ihr Transfer nach Akbel. Die Wanderung führt durch ursprüngliche Dörfer, entlang eines Berghangs sowie durch Olivenhaine und schattigen Pinienwald zu einer landwirtschaftlich genutzte Ebene. Ein Teil der Strecke verläuft über das Aquädukt, das die lykische Hauptstadt Xanthos mit Wasser versorgte. Diese ist gleichzeitig Ihr heutiges Ziel. Nach der Besichtigung erfolgt ihr Transfer zurück nach Gelemiş.
(Gehzeit ca. : 5 Std.,ca. 16 km).

4. Tag: Karadere Strand

Nach dem Frühstück geht es mit einem Transfer nach Bel. Erst durch Pinienwälder, dann durch eine felsige
Landschaft mit grandiosen Ausblicken aufs Meer wandern Sie hinunter zum kleinen Dorf Gavurağılı. Der nächste Anstieg führt auf einen Bergrücken, von dem Sie ein einmaliger Blick auf den Strand von Patara erwartet. Erkunden Sie noch die antiken Ruinen von Pydnai, einem Stützpunkt der Lykier, der gegen feindliche Angriffe als Wachposten diente. Vom Karadere-Strand per Transfer zurück in ihre Pension.
(Gehzeit ca. 5 1/2Std., ca. 15 km).

5. Tag: Alinca

Heute geht es mit einem Transfer wieder nach Bel. Zunächst wandern Sie mit herrlichen Küstenausblicken,
dann weiter durch Felder zum Dorf Gey. Alte Handelspfade führen Sie durch die Ebene von Boğazici. Der letzte Abschnitt führt entlang der fast 800 m hohen karstigen Steilküste mit Ausblicken auf die Bucht von Sancaklı und auf die Küste von Yedi Burun (den „sieben Buchten“). Ihr Ziel ist das Dorf Alınca, das auf einem Hang direkt über steilen Klippen liegt. Von hier aus führt Sie der Transfer nach Faralya, wo Sie zweimal übernachten.
(Gehzeit ca. 5 1/2 Std., ca. 15 km).

6. Tag: Faralya

Transfer zurück nach Alınca. Auf einem alten Weg über einen Gebirgskamm geht es in Richtung Kabak. Dort haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können an einem Berghang um die traumhafte Bucht von Kabak herumwandern oder steigen alternativ zum Strand hinab, wo Sie sich eine Badepause gönnen. An Berghängen entlang führt Sie der Lykische Weg mit spektakulären Meerespanoramen nach Faralya zurück in Ihre Pension.
(Gehzeit ca. 6 Std., ca. 12 km).

7. Tag: Traumstrand Ölüdeniz

Von Ihrer Unterkunft geht es zunächst über dem „Schmetterlingstal“, ein von Berghängen umrahmtes Naturschutzgebiet, in Richtung Ölüdeniz. Der Weg verläuft dann am Hang des mächtigen Bergstocks Baba Dağı entlang. Genießen Sie den Ausblick über die Bucht von Ölüdeniz mit der bekannten Lagune. Zwischen steinigen Weiden und Feldterrassen wandern Sie vorbei an kleinen Dörfern bis nach Ovacık. Von hier startet ihre Beförderung nach Ölüdeniz, bis Anfang Mai nach Fethiye.
(Gehzeit ca. 4 bzw. 4 1/2 Std, 12 bzw. 15 km).

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen nach Dalaman und Rückflug.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
  • 6 x Abendessen (kein Abendessen in Ölüdeniz bw. Fethiye)
  • 6x Picknick (an den Tagen 2 – 7)
  • Transfers laut Programm
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

    Leistungen, nicht inkludiert

    • An- und Abreise
    • nicht inkludierte Mahlzeiten
    • Touristenabgabe
    • ggfs. Eintrittsgelder

    Wichtige Informationen

    • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
    • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
    • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn

    Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

    Optionen

    • Einzelzimmer verfügbar
    • Doppelzimmer verfügbar

    Bewertungen

    1 Bewertung

    4.25 von 5 Punkten von RW am 08.05.2023
    • Unterbringung
    • Wanderunterlagen
    • Programm
    • Service

    Tolle Touren,


    Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

    Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

    Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

    Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

    Einreisebestimmungen für Türkei

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

    Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

    Gesundheitsbestimmungen für Türkei

    Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

    Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

    Schwierigkeitsgrade

    1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

    2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

    4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

    Unsere Wanderfavoriten

    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Pilgern Jakobsweg von A - Z
    Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
    Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Der Pilgerpass
    Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
    Wandern.de Newsletter abonnieren
    Kontaktzeile für Ausdrucke