logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Irland - Connemara & Burren: Geführte Wanderung - Berge, Seen & Meer

©Jürgen Hamann/stock.adobe.com  Irlands Westen: Wandern Connemara & Burren Schatten
  • Irlands einziger Fjord Killary Harbour
  • Die berühmten Steilklippen Cliffs of Moher

Geführte Gruppenwanderung: Wo könnte Irland authentischer sein als hier weit im Westen der grünen Insel, wo die Natur noch ein wenig wilder und rauher wirkt und der Atlantik sich tief in das Land eingeschnitten hat. Am spektakulärsten sind hier wohl die Cliffs of Moher. Mit über 200 Metern Höhe kann man bei einem Blick in die Tief prüfen, ob man schwindelfrei ist. Draußen im Atlantik trotzt die kleine Insel Inishmore den Gezeiten des Atlantiks. Hier werden wir eine Nacht verbringen. Am Ende erwartet uns dann noch die wunderbare Connemara. Nirgends sonst findet man so grüne Täler mit solch fantastischen Seen. Wir wähnen uns in einer Märchenlandschaft und können so langsam verstehen, dass hier auch Kobolde leben könnten. Céad míle fáilte – tausendfach Willkommen in Irlands Westen!

Reisenummer: R3 8 Tage ab € 1.095,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
21.07.2024 - 28.07.2024 - Ein letztes Doppelzimmer verfügbar! € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2024 - 08.09.2024 - nur noch wenige Plätze verfügbar € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.09.2024 - 15.09.2024 € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
15.09.2024 - 22.09.2024 € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
22.09.2024 - 29.09.2024 € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
29.09.2024 - 06.10.2024 € 1.095,- € 1.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Sammeltransfers:
Vom Flughafen Dublin zur ersten Unterkunft der Reise:

Abfahrt um 14:30 Uhr (ca. 50,- € p. Person)
Von der letzten Unterkunft der Reise zum Flughafen Dublin:
Ankunft um 13:00 Uhr (ca. 50,- € p. Person)

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

  • Zielflughafen ist Dublin
  • Alleinreisende können ein ½ Doppelzimmer buchen. Findet sich bis 30 Tage vor Abreise ein(e) Mitreisende(r) gleichen Geschlechts, wird nur Doppelzimmer-Preis in Rechnung gestellt.
  • Findet sich bis 30 Tage vor Abreise kein(e) Mitreisende(r) gleichen Geschlechts, wird nur der halbe Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.

Programm

1. Tag: Céad mile fáilte - tausendfach Willkommen in Irlands Westen!

Am Flughafen empfängt uns die Reiseleitung und wir machen uns auf den Weg in den Westen, genauer nach Doolin, dass vor allem durch seine Musikszene bekannt ist und seine urigen Pubs. Wir überqueren dafür einmal die Insel und werden vom wilden Atlantik tief im Westen empfangen. Am Abend geht es für das Abendessen (fakultativ) direkt in den Pub.
2 Nächte in The Lodge Doolin**, Doolin

2. Tag: Die berühmten Klippen - Cliffs of Moher

Heute erwartet uns direkt ein Highlight. Direkt von der Unterkunft wandern wir zu den sagenumwobenen Klippen von Moher, immer am Atlantik entlang. Oben angekommen genießen wir die Aussicht und spüren den Wind im Gesicht und das Salz auf der Haut. Wer möchte besucht noch die Ausstellung und den O’Briens Tower. Am Abend geht es wieder in den Pub in Doolin. (F)
ca. 16 km | ca. 5 Std. | max. 200 HM

3. Tag: Inishmore - auf den Inseln der schweigenden Steine

Mit einer kleinen Fähre machen wir uns auf den Weg nach Inishmore, die vor allem für Geologen und Botaniker sehr spannend ist. Die Insel ist nicht sehr groß, aber es genügt für eine ausladende Wanderung entlang schroffer Küstenabschnitte und feinen Sandstränden. Wer möchte besucht noch das Dun Aengus Fort. Die Nacht verbringen wir auf der Insel mit Blick auf das Meer. Hier wird im Übrigen noch sehr gerne gälisch gesprochen. Also nicht wundern, wenn man nicht viel versteht. (F/A)
ca. 16 km | ca. 4 Std. | max. 100 HM
1 Nacht im Aran Island Hotel***, Inishmore

4. Tag: Der Killary Harbour

Wir machen uns am morgen per Fähre auf in die Connemara. Wir werden empfangen von sanften grünen Hügeln und tiefen Tälern mit den charakteristischen Seen, die im starken Kontrast zu dem kargen Land im Burren bilden. Am Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, unternehmen wir unsere erste Wanderung in dieser herrlichen Landschaft. Wir passieren verlassene Dörfer und heilige Quellen und tauchen tief in die Geschichte Irlands zur Zeit der Hungersnot ein. Am Ende erwartet uns unser Hotel direkt am Wasser. (F/A)
ca. 15 km | ca. 5 Std. | max. 130 HM
2 Nächte im Leenane Hotel***, Leenane

5. Tag: Leenane Hill

Wir erwandern heute den Leenane Hill, den Hausberg direkt hinter dem Hotel. Vom Gipfel genießen wir das Panorama und überblicken den gesamten Connemara Nationalpark mit seinen 12 Gipfeln. Anschließend machen wir uns an den Abstieg. (F/A)
ca. 12,5 km | ca. 5 Std. | max. 580 HM

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Wer möchte geht heute nochmal wandern. Auf einem gut angelegten Weg wandern wir zu dem berühmtesten Aussichtsberg des Connemara-Nationalparks. Vom Gipfel haben wir einen wunderbaren Blick über die gesamte vorgelagerte Küste. Wer weniger wandern möchte, kann auf einem tiefen gelegenen Rundweg durch den Park laufen. Alternativ bietet sich eine Bootsfahrt auf dem Fjord an oder der Besuch eines kleinen Wollmuseums. (F/A)

7. Tag: Gipfelglück auf dem Benlevy

An unseren letzten Tag wartet noch einmal die Connemara auf uns. Wir besteigen den Ben Levy, einen kleineren Hügel direkt hinter unserer Unterkunft. Von hier aus erblicken wir den Lough Corrib im Süden und könnten bei sehr guter Sicht fast Galway ausmachen. Über Hochmoore und entlang einsamer Bergseen steigen wir genüßlich wieder ab und lassen unsere Wanderwoche im hoteleigenen Pub ausklingen. (F/A)
ca. 15 km | ca. 5 Std. | max. 420 HM

8. Tag: Reisetag

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor. (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.

Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.
(F = Frühstück/M = Mittagessen/A = Abendessen)

Leistungen

  • 7 Nächte in gebuchter Zimmerkategorie mit Du/WC
  • Mahlzeiten gemäß Programm
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Reiseleitung

Leistungen, nicht inkludiert

  • Anreise
  • Flughafentransfers

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 16 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 29 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Bewertungen

1 Bewertung

3.75 von 5 Punkten von Schlumpf am 29.08.2022
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Die 4 Tage im gleichen Hotel schmälern die Beurteilung. Dadurch lange Anfahrzeiten, das Essen ist offensichtlich auf kurze Aufenthalte ausgelegt und die Abendmöglichkeiten außerhalb des Hotels sehr begrenzt. Insgesamt dennoch eine schöne Zeit.


Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Irland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Irland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke