logo wandern.de
Gutschein für Wanderurlaub kaufen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

La Gomera: Geführte Wanderreise - Aktiv & nah dran

©rh2010/fotolia.com Wandern auf La Gomera - Aktiv & nah dran Schatten
Highlights
  • Klein, aber fein: die grüne Kanareninsel La Gomera zu Fuß entdecken
  • Entspannung am Atlantik im sonnigen Valle Gran Rey

Geführte Gruppentour: Wie von einem Künstler geschaffen, liegt der Jahrmillionen alte Lorbeerwald oft im Nebel. Ein mystischer Ort, der uns in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt. Auf unseren Erkundungstouren entdecken wir den Nationalpark Garajonay, sattgrüne Täler und tropische Vegetation. Wir wandern über rote Erde und stoßen immer wieder auf pittoreske Dörfer, wo wir einiges über die Geschichte und Kultur der Insel erfahren. So können wir in El Cercado begnadeten Töpfern über die Schulter schauen und bei Hermigua alles über den Bananenanbau erfahren. Völlige Entspannung finden Sie im Küstenort Valle Gran Rey. Schnell versteht man, warum sich so viele Aussteiger hier niedergelassen haben.

Reisenummer: b4 8 Tage ab € 1.150,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
28.03.2021 - 04.04.2021 € 1.150,- € 1.390,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
27.06.2021 - 04.07.2021 € 1.150,- € 1.390,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.09.2021 - 03.10.2021 € 1.150,- € 1.390,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.10.2021 - 07.11.2021 € 1.150,- € 1.390,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Flughafen Teneriffa Süd. 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 12 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Anreise auf die Kanaren
Nach Ihrer individuelle Anreise nach Teneriffa-Süd, bringt ein Transfer Sie zum Fährhafen. Mit der Fähre setzen wir über nach San Sebastian auf La Gomera. Nach dem Transfer ins Tal von Hermigua erwarten uns beim Begrüßungsessen kanarische Spezialitäten, zum Beispiel Papas arrugadas con Mojo.

4 Übernachtungen im Apartmenthaus Los Telares in Hermigua (A)

2. Tag

Durch das Bananental
Nach dem Frühstück beginnen wir unsere Einstiegstour durch das Bananental Hermigua. Wir wandern zunächst durch den oberen Teil des Tals und erfahren dabei alles über die Geschichte des Bananenanbaus auf La Gomera, dem damit verbundenen ökonomischen Aufschwung zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die Schwierigkeiten, mit denen sich die Bananenbauern heutzutage konfrontiert sehen. Weiter geht es auf der alten Zuckeroute durch ein längst verlassenes Seitental bis zum Strand von La Caleta, wo wir bei guten Wetter ein Bad im Atlantik nehmen können.

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. 10 km, + 400 Hm / - 700 Hm, moderat (F,M)

3. Tag

Durch rote Erde in das "Wunderschöne Tal"
Eine Wanderung mit herrlichen Ausblicken durch den grünen Norden der Insel erwartet uns heute. Als Höhepunkte stehen das Dorf Agulo mit seinen pittoresken Gassen, der Aufstieg an der roten Wand, der Aussichtspunkt Abrante mit seinem "Skywalk" und das Besucherzentrum des Nationalparks auf dem Programm. Es geht zunächst hinunter zum Meer, von hier aus steigen wir auf ins Inselinnere und gelangen nach einem eindrucksvollen Abstieg mit unvergesslichen Ausblicken nach Vallehermoso, der einstigen Obst- und Gemüsekammer der Insel.

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Std., ca. 16 km, + / - 900 Hm, moderat (F,M)

4. Tag

Ausblicke entlang der Steilküste
Nach dem Frühstück fahren wir zunächst zum Startpunkt der Wanderung auf die östliche Seite der Insel. Von hier aus steigen wir anfangs auf und anschließend ab durch Terrassenlandschaften mit Ausblick auf die Nachbarinsel Teneriffa und den majestätisch am Horizont thronenden Teide. Vereinzelt begegnen uns hier Ziegen und Schafe, wir wandern vorbei an Palmen und Agaven bis wir in die kleine Inselhauptstadt San Sebastián gelangen. Hier angekommen können wir einen frisch gepressten Fruchtsaft in einem Café auf der Plaza genießen, einen Stadtbummel durch die pitoreske Altstadt unternehmen oder ein Bad im Atlantik an einem der beiden Sandstrände der Stadt nehmen.

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. 11 km, + 400 Hm / - 800 Hm, moderat (F,M)

5. Tag

Durch die Berge ans Meer
Heute wechseln wir die Unterkunft und wandern dafür von der Nordost-Seite der Insel durch das Zentrum und über den höchsten Berg in das im Westen gelegene Valle Gran Rey. Dabei durchwandern wir die verschiedenen für den "Miniaturkontinent" La Gomera typischen Klima- und Vegetationszonen. Wir starten im oberen Tal von Hermigua, dieser Teil der Insel ist Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe. Wir streifen durch moosbehangenen, jahrhundertalten Wald und lernen die besondere Flora und Fauna des Lorbeerwaldes kennen bis wir auf dem höchsten Berg der Insel gelangen. Bei entsprechendem Wetter können wir von hier aus bis zu den Nachbarinseln schauen. Weiter geht es über einen eindrucksvollen Panoramaweg bis in das Töpferdorf El Cercado, wo wir den Töpferinnen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen können. Transfer zu unserer Unterkunft in Valle Gran Rey.

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Std., ca. 15 km, + 700 Hm / - 800 Hm, moderat
3 Übernachtungen in der Apartmentanlage Jardin del Conde in Valle Gran Rey (F,M)

6. Tag

Enspannen im Valle Gran Rey
Lassen Sie sich einfangen vom Flair vergangener Hippietage, flanieren Sie an der Promenade oder direkt am Strand entlang, genießen Sie ein Bad im Meer rund lassen Sie die Seele baumeln, wenn die Sonne nach einem warmen Sommertag glutrot im Meer versinkt.

Wer lieber aktiv sein möchte, kann den Fruchtgarten besuchen, eine geführte Radtour unternehmen oder auf einer Bootsfahrt Wale und Delfine beobachten. (F)

7. Tag

Aussichtsreiche Höhenwanderung
Noch einmal wandern wir heute im Nationalpark Garajonay, im ältesten Teil des kanarischen Lorbeerwaldes. Häufig ziehen hier die Nebelschwaden der Passatwolken durch den Wald und geben ihm ein mystisches Ambiente. Über ehemals bewirtschaftete Terrassenfelder gelangen wir anschließend in das landwirtschaftlich geprägte Bergdorf Arure. Von hier aus geht es weiter über die Hochebene La Mérica mit eindrucksvollen Ausblicken hinab nach Valle Gran Rey bis hinunter zum Meer. 

Am Abend laden wir zu einem Abschiedsessen ein, bei dem Sie die noch einmal die einheimischen Gerichte genießen können.

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. 12 km, + 100 Hm / - 1.000 Hm, moderat (F,M,A)

8. Tag

Abreise
Wir nehmen die frühe Fähre von San Sebastian nach Teneriffa. Mit einem Transfer werden wir zum Flughafen gebracht und es startet der individuelle Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. (F)

 

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Fähre Teneriffa-Süd – La Gomera – Teneriffa-Süd
  • Alle Transfers laut Programm
  • Insg.7 Übernachtungen (7x mit Pool): 4x Apartmenthaus, 3x 3-Sterne Apartmentanlage (Landeskategorie, jeweils DZ, Du/WC)
  • 7x Frühstück, 5x Lunchpaket bzw. Mittagessen, 2x Abendessen
  • Programm-Details: 5 geführte Wanderungen., Besuch Töpferwerkstätten
  • Qualifizierte Insider-Reiseleitung in Deutsch
  • CO2-neutral reisen! Landprogramm kompensiert
  • 10 € Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens
  • Infomaterial


Nicht im Preis enthalten

  • Flug nach Teneriffa Süd und zurück
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • fakultative Ausflüge

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:

Apartmentos Los Telares:
Im Herzen von Hermigua befindet sich das ökologisch ausgerichtete Aparthotel "Los Telares", ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer. Entspannen Sie in authentischer, kanarischer Atmosphäre auf der hauseigenen Terrasse oder im gepflegten Garten mit Swimmingpool.

Lage: im Tal von Hermigua, Nationalpark 10 Autominuten, hinunter zum Strand mit dem beeindruckenden Naturschwimmbecken 3 km
Kategorie: Apartmenthaus
Ausstattung: Außenpool (ganzjährig), Garten, Terrasse, Sonnenterrasse, Restaurant
Zimmer: Alle Wohnungen mit Du/WC, Flachbild-TV, WLAN (kostenfrei), grundausgestattete Küche, Esstisch und beste Aussicht auf den Nationalpark Garajonay

Jardin Del Conde:
Der Apartmentkomplex Jardín del Conde befindet sich in einem schönen und ruhigen Wohnviertel von Valle Gran Rey auf der Insel La Gomera. Er ist umgeben von Naturgebieten und liegt gegenüber vom Charco del Conde. Dieses natürliche Wasserbecken erweckt wegen seiner auf der Welt einzigartigen Flora und Fauna grosses wissenschaftliches Interesse. Vom angenehmen architektonischen Stil ist das Gebäude perfekt in die Umgebung integriert, verbindet Funktionalität und große, gut ausgestattete Apartments mit dem besten Hotelservice.

Lage: in Valle Gran Rey, Flughafen 45 km
Kategorie: Apartmenthotel
Ausstattung: Restaurant, Außenpool mit Gartenanlage
Zimmer: 74 Apartments für 2 bis 3 Personen ausgestattet, komplett möbliert, verfügen sie über Terrasse oder Balkon, ein Schlafzimmer, Bad, Küche, komplett ausgestattet, und Wohnzimmer. Im Wohnzimmer befindet sich die Bettcouch für die dritte Person. Sie verfügen auch über Telefon, eigenen Safe und Satelitenfernsehen. Je nach Lage der Apartments haben Sie Ausblick zum Meer, zum Schwimmbad oder zum Berg

Bewertungen

1 Bewertung

4.50 von 5 Punkten von Rittwege am 03.02.2017
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Larapinta Trail

Sie möchten buchen und haben Fragen zum Thema Coronavirus ? Rufen Sie uns doch einfach an, unter : 08 53 6 /91 91 78 - beraten wir Sie gerne individuell!