logo wandern.de

Jakobsweg Camino Francés: 2. Teil von Logrono nach Burgos individuell wandern

Highlights
  • 2. Teilstrecke pilgern von Logrono nach Burgos in der Region Rioja
  • Camino Francés, der klassische Jakobsweg, Teilstrecke von ca. 125 km

Diese Teilstrecke der Wanderreise: Pilgern auf dem Jakobusweg 2. Teil (Camino Frances) bringt Sie von Logroño nach Burgos und damit aus den Weinbergen auf die Hochebene. Während dieses Weges gelangen Sie auch nach Santo Domingo, mit seiner berühmten Kathedrale. Sie wandern sechs Tage lang durch das Weinbauangebiet Rioja nach Kastilien. Sie pilgern individuell auf gut markierten Wanderwegen, die Ausdauer erfordern. Sie übernachten in vorgebuchten Hotels und Pensionen mit Frühstück. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Gepäcktransportes für diese Pilgeretappe.

Reisenummer: ind 211 7 Tage ab € 390,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Logroño oder Fortsetzung der 1. Etappe
Übernachtung: Logroño.  

2. Tag

Logroño – Nájera (30 km, 400Hm)
Durch den großen Freizeitpark Logroños geht es langsam ansteigend durch ein Hügelland, das von Wein- und Weizenanbau geprägt ist. Sie durchqueren den pittoresken Ort Navarrete, überschreiten einen kleinen Pass und sehen Nájera mit seinen roten Sandsteinfelsen vor Ihnen liegt. Ihre Altstadt ist eine der schönsten am ganzen Weg.
Übernachtung: Nájera. 

3. Tag

Nájera – Santo Domingo de la Calzada (22 km, 400 Hm)
Sie sind weiterhin in der Rioja, die mit den Klöstern von San Millán als Wiege des geschriebenen Kastillischen (Spanisch) und Baskischem gelten. Langsam steigt der Weg an und Sie gelangen nach Santo Domingo, einem der vielen Orte, die ihre Gründung und Konsolidierung dem Jakobsweg schulden. Unbedingt sehenswert: die Kathedrale, die für das „Hühnerwunder“ berühmt geworden ist.
Übernachtung: Santo Domingo.  

4. Tag

Santo Domingo – Belorado (20 km, 450 Hm)
Der Weinanbau ist inzwischen verschwunden und Sie durchwandern endlose gewellte Weizenfelder. Im Süden erhebt sich mächtig die Sierra de la Demanda, die fast 2300 m erreicht ist und sogar eine Skistation aufweisen kann. Kurz vor Belorado überschreiten Sie die Grenze zu Kastillien und der Provinz Burgos.
Übernachtung: Belorado.

5. Tag

Belorado – San Juan de Ortega (25 km, 500 Hm)
Belorado liegt auf bereits über 700 m und Sie nähern sich der spanischen Inlandshochebene, der Meseta an. Nach Villafranca durchqueren Sie im langsamen Aufstieg, die „Montes de Oca“, die Gänseberge mit ihren Eichenwäldern und steigen vom Pedraja-Pass (1150m) zum Kloster von San Juan de Ortega ab. 
Übernachtung: San Juan de Ortega.

6. Tag

San Juan de Ortega – Burgos (27 km, 200 Hm)
Der Weg führt Sie weiter durch baumloses Hügelland. Sie überschreiten die letzte Sierra vor der Meseta und Burgos, die Sierra de Atapuerca, zwischenzeitlich weltberühmt für ihre prähistorischen Fundstellen. Sie wandern auf der Hochebene bis nach Burgos, das auf 900 m Meereshöhe liegt.
Pflichtbesuch: der historische Stadtkern und die Kathedrale der Provinzhauptstadt.
Übernachtung: Burgos.  

7. Tag

Abreise/Verlängerung:
Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt

Tour-Karte

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Hotels und Pensionen; Zimmer mit Dusche/WC
  • Frühstück 
  • Reiseinformationen 
  • Gedruckter Jakobswegführer v. v. Conrad Stein Verlag o. ä. / Zimmer
  • deutsch sprechende Ansprechpartner vor Ort, per Telefon erreichbar

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad der Wanderungen: Mittlere bis sportliche Wanderungen auf gut markiertem Wanderweg, die Ausdauer erfordern. Keine größeren Höhenunterschiede, jedoch einige recht lange Etappen.

Wanderung ab 1 Person möglich!

Reisetermine: Anreise täglich möglich Mitte März - Oktober (außer August)

€ 60,-- Gepäcktransport/Koffer bzw. Rucksack  
(Maximalgewicht 15 kg)

€ 5,- Pilgerpass/Person
An- und Abreise:

  • Transfer vom Flughafen Logroño zum Hotel Logroño € 45,--/Fahrt  - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer vom Flughafen Bilbao zum Hotel Logroño € 350,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer vom Flughafen Pamplona zum Hotel Logroño€ 170,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer Hotel Burgos zum Flughafen Bilbao    € 320,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer 
  • Transfer Hotel Burgos zur Bahnstation Burgos € 50,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer 

An- bzw. Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Anreise:

  • Bahnanreise ab Ihrem Heimatbahnhof nach Logroño. (Umweltfreundlichste Reiseform)
  • Es besteht weiterhin die Möglichkeit nach Bilbao zu fliegen und von dort aus mit Linienbussen nach Logroño zu gelangen.

Abreise:

  • Bahnabreise ab Burgos zu Ihrem Heimatbahnhof. (Umweltfreundlichste Reiseform)
  • Alternativ können Sie auch mittels Bus von Burgos zum Flughafen nach Bilbao fahren und von dort zu Ihrem Heimatflughafen fliegen.

Allgemeine Links für die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
 
Busverbindungen:
http://www.alsa.es
http://www.empresafreire.com/html/ingles/seccion0.php

Bahn:
http://www.bahn.de/p/view/index.shtml
http://www.renfe.com/EN/viajeros/index.html
 

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
15.03.2019 - 31.07.2019 € 390,- € 510,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2019 - 31.10.2019 € 390,- € 510,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 60,-- Gepäcktransport/Koffer bzw. Rucksack  
(Maximalgewicht 15 kg)

€ 5,- Pilgerpass/Person

An- und Abreise:

  • Transfer vom Flughafen Logroño zum Hotel Logroño € 45,--/Fahrt  - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer vom Flughafen Bilbao zum Hotel Logroño € 350,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer vom Flughafen Pamplona zum Hotel Logroño€ 170,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer
  • Transfer Hotel Burgos zum Flughafen Bilbao    € 320,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer 
  • Transfer Hotel Burgos zur Bahnstation Burgos € 50,--/Fahrt - max. 3 Personen + maximal 3 Koffer 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr