logo wandern.de

Hadrians Wall: Wandern ohne Gepäck & individuell in England

Highlights
  • Der berühmte Hadrians Wall - Auf den Spuren der Römer
  • Wellige grüne Wiesen und einsame, wilde Moore

Der berühmte Hadrians Wall diente einst dem Römischen Imperium als Grenzbefestigung zu den wilden Stämmen der Pikten und Skoten im Norden Englands. Noch heute ist der Erdwall eine markante Landmarke und zahlreiche römische Forts lassen sich noch erkennen. Der „Hadrian’s Wall Path National Trail“ zieht sich über eine Strecke von 84 Meilen von Bowness-on-Solway im Westen nach Wallsend im Osten. Auf dieser Tour durchwandern Sie einige der schönsten Teile Englands – von welligen grünen Wiesen und einsamen, wilden Mooren bis zu den lebendigen Zentren Newcastle und Carlisle. Sie wandern individuell und haben 6 Übernachtungen in vorgebuchten Unterkünften.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Newcastle
Newcastle liegt am Fluss Tyne und hat eine lange Tradition als Seehafen. Moderne und alte Kultur treffen hier harmonisch aufeinander.

2. Tag

Newcastle - Carlisle 
Transfer von Newcastle zum Ausgangspunkt des Hadrians Wall, mit Ausblick auf Bowness-on-Solway, einer der fünf „Areas of outstanding natural beauty“. Eine reiche Vogelwelt begleitet Sie ebenso wie Ausblicke auf die Gipfel des Lake District. Carlisle ist eine lebhafte Stadt mit einer mittelalterlichen Festung. Entdecken Sie uralte Gemächer, Stiegen und Kellergewölbe mit den legendären „Lecksteinen“. 
Details: ca. 7 Stunden | 23 km | + 90 m - 80 m.

3. Tag

Carlisle – Lanercost
Von Carlisle aus geht es durch die schöne ländliche Landschaft bis nach Lanercost. Diese Wanderung entlang der unendlichen Mauer ist sehr beeindruckend. Ihre Tour endet in im kleinen Dorf Lanercost, wo Sie im örtlichen Pub das lokale Bier probieren sollten. 
Details: ca. 7 Stunden | 23 km | + 220 m - 130 m.

4. Tag

Lanercost - Steel Rigg 
Der erste Abschnitt des Tages führt Sie vorbei an Birdoswald Fort und hinauf über den berühmten Winshields Crags nach Steel Rigg. Birdoswald Fort liegt hoch über einer Schlinge des Flusses Irthing. Nehmen Sie sich Zeit für den wohl malerischsten Platz am Hadrians Wall. Nun beginnt das Land stetig an zu steigen und Sie gehen an zahlreichen Befestigungstürmen vorbei. 
Details: ca. 7 Stunden | 23 km | + 420 m - 270 m.

5. Tag

Steel Rigg - Chollerford
Nach einem ausgiebigen English Breakfast begeben Sie sich zum berühmtesten Abschnitt des Hadrians Wall Vorbei an Sycamore Gap und Crag Lough, wo zahlreiche historische Filme gedreht wurden. Weiter geht es nach Housesteads, mit ihrem fast vollständig erhaltenen römischen Fort mit fantastischem Ausblick. Dies war eines von 12 permanent besetzten Forts, die von Hadrian ca. 124 n. Chr. erbaut wurden. Bei den Römern war es bekannt als „Vercovicium“, der Ort mit den besten Kämpfern. 
Details: ca. 6 Stunden | 19 km | + 200 m - 410 m.

6. Tag

Chollerford – Heddon-on-the-Wall
Genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Cheviot Hills und die vielen Einkehrmöglichkeiten. Erholen Sie sich und genießen Sie ein britisches Abendessen. 
Details: ca. 7 Stunden | 24 km | + 440 m - 380 m.

7. Tag

Heddon-on-the-Wall - Segedunum Fort 
Der letzte Tag bietet faszinierende Kontraste. Am Morgen wandern Sie entlang des Flusses Tyne durch schöne Landschaften. Dann folgt das industrielle Erbe von Newcastle upon Tyne. Vorbei an Hotels, der Tyne Bridge, Sage Gateshead (moderne Konzerthalle) und dem Baltic Centre (Kunstzentrum) – hier wurde die industrielle Revolution zur Kulturrevolution. Segedunum, das römische Fort markiert auch das Ende des Hadrians Wall. 
Details: ca. 7 Stunden | 24 km | + 140 m - 250 m.

Hinweis: Individuelle Abreise bzw. Transfer zum Bahnhof oder Verlängerung in Newcastle.

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen (siehe Kategorie) inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer 
  • Persönliche Toureninformation (EN)
  • Transfer Newcastle – Bowness-on-Solway
  • Transfer nach der letzten Wanderung von Segedunum nach Newcastle Bahnhof bzw. Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE,EN)
  • Service-Hotline

Nicht inkludiert:

  • Kurtaxe, soweit fällig

Optional

  • Organisierter Flughafentransfer bei An- oder Abreise von/zum Flughafen Newcastle, € 60,- pro Fahrt (max. 4 Personen), Vorreservierung erforderlich, zahlbar vorab.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Großbritannien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Großbritannien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
01.04.2019 - 31.10.2019 € 819,- € 1.159,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

1 Bewertung

3.50 von 5 Punkten von L.R. , Augsburg am 20.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr