logo wandern.de

Frankreich: Die Steilküsten der Bretagne in 9 Tagen - wandern ohne Gepäck

Highlights
  • Zerklüftete Küsten und ländliches Leben
  • Von der Goêlo Küste zur „Côte de Granit Rose“

Wandern in der Bretagne entlang alten Zöllnerpfaden von der Goêlo Küste zur rosa Granitküste, Steilküsten, Felsen- oder Sandstrände, rosafarbene oder schwarze Klippen oder einfach zweimal täglich das Schauspiel der Gezeiten miterleben. Wandern in der Bretagne einfach wunderbar! Sie wandern individuell und übernachten in vorgebuchten Unterkünften. Die Kategorie können Sie wählen inkl. Gepäcktransport.

Man sagt, dass in der Bretagne das Meer eine Liebesbeziehung mit dem Land geschlossen hat. So dringt im Rhythmus der Gezeiten das Meer täglich tief in das Landesinnere ein. 350 km Küstenlinie der „Côtes d’Armor” liegen tief zerklüftet im Norden der Bretagne. Die Côtes d’Armor ist Heimat von unzähligen Seevögeln, Wildblumen und einer reichen wie geheimnisumwitterten Geschichte. Die Wanderung führt von Osten nach Westen, fast ausschließlich auf alten Zöllnerpfaden von der Goêlo Küste zur rosa Granitküste, der „Côte de Granit Rose“. Meistens folgen Sie der Küste, doch Einblicke in das ländliche Leben kommen ebenfalls nicht zu kurz: Artischockenfelder am Meer, ein Leuchtturm zwischen einem Dorf und einem Blumenkohlfeld, Traktoren auf den Feldern, Seetang als Dünger und vieles mehr. Dazwischen laden zahlreiche Buchten zum Schwimmen ein.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Paimpol

2. Tag

Rundwanderung Île de de Bréhat
Wahl zwischen der Besichtigung der Beaufort Abtei (13. Jhd.) und einer Rundwanderung auf der Blumeninsel Bréhat. Dort gedeihen exotische Pflanzen aus aller Welt, die einst von den Seefahrern auf die Insel gebracht wurden: Hortensien in den prächtigsten Farben, Mimosen, Lorbeer- und Eukalyptusbäume uvm. (kurze Bootsfahrt). 
Details: ca. 2,5 Stunden | 8 km | + 100 m - 100 m.

3. Tag

Paimpol - Tréguier
Per Taxi zur Spitze der Halbinsel nach Sillon de Talbert. Von hier startet Ihre Wanderung entlang der wunderbaren Küste bis nach Tréguier am Fluss Jaudy, wo Sie übernachten werden. 
Details: ca. 5 Stunden | 17 km | + 200 m - 200 m.

4. Tag

Tréguier - Port-Blanc
Die Tour rund um die Plougrescant Halbinsel begeistert alle Naturfreunde. Zahllose Wildblumen wie Heidekraut, Ginster, Orchideen, Mohn und Seekohl befinden sich entlang der Route. In Port-Blanc können Sie ein Bad im Meer nehmen, einen Spaziergang am Sandstrand oder den Sonnenuntergang von der Hotelterrasse genießen. 
Details: ca. 4,5 bis 7 Stunden | 19 km | + 320 m - 350 m.

5. Tag

Port-Blanc - Perros-Guirec
Der Pfad an der Küste führt durch zahlreiche kleine Siedlungen mit schönen Gärten nach Perros-Guirec. In den Gärten der Bretagne blühen das ganze Jahr über herrliche Blumen wie Mimosen, Kamelien, Geranien und viele mehr. Sie übernachten in Perros-Guirec, einem bekannten Ferienort der Nordbretagne mit einem Bilderbuchhafen. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 15 km | + 200 m - 190 m.

6. Tag

Bootsfahrt zur Insel "Sept Îles" 
Gegenüber von Perros-Guirec liegt das älteste Vogelschutzgebiet Frankreichs, die „Sieben Inseln“ mit Pinguinen, Tölpeln und weiteren Arten. Sie sollten die Insel bereits früh am Morgen besuchen (Umrundung der Insel; Bootsfahrt ca. 2 St.). Am Nachmittag unternehmen Sie Ihre Wanderung entlang der wunderschönen Küste der „rosaroten Granitsteine“ mit ihren bizarren Felsformationen genießen.
Details: ca. 5,5 Stunden | 14 km | + 220 m - 280 m.

7. Tag

Perros-Guirec - Ploumanach
Sie wandern gemütlich am Strand und erkunden die Steinkolosse mit Namen wie „Hase", „Teufelsschloss" oder „Schildkröte" und bestaunen den Blick auf eine der Klippeninsels mit ihrem Schloss Costaérès, dessen Besitzer Didi Hallervorden ist. 
Details: ca. 1,5 Stunden | 7 km | + 50 m - 80 m.

8. Tag

Rundwanderung „Trégastel“
Wanderung zur Gezeitenmühle "tide mille" und bis zur Insel Renote und weiter nach La Grève Blanche.  Ihr Weg führt Sie entlang der GR34 bis ans Meer, wo Sie traumhafte Ausblicke genießen. Danach geht es wieder ins Landesinnere zurück nach Ploumanach.  Details:  ca.  3,5 Stunden | 12 km | + 80m - 80m

9. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück (der gewählten Kategorie A oder B)
  • 5 x Abendessen
  • Gepäcktransport
  • Taxitransfer am 3. Tag
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Service-Hotline 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Bus- und Schifffahrten, ca € 15,- pro Person
  • Kurtaxe, soweit fällig

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Frankreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Frankreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
01.03.2019 - 31.05.2019 € 939,- € 1.314,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.06.2019 - 31.08.2019 € 979,- € 1.354,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2019 - 31.10.2019 € 939,- € 1.314,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Preise entsprechen der Kategorie B: schöne 2*- und teils 3*-Hotels, teilweise in Strandlage oder am Hafen (franz. Klassifizierung) 

Aufpreis in beiden Kategorien falls nur 1 Person reist: € 110,-

Kategorie A: schöne 3*-Hotels in Strandlage oder am Hafen, teilweise Meerblick (franz. Klassifizierung) :
€ 1.149,-- pro Person im Doppelzimmer/Saison 1: 01.03.–31.05.. & 01.09.–31.10.
€ 1.239,-- pro Person im Doppelzimmer/Saison 2: 01.06.–31.08.
€ 488,-- Einzelzimmerzuschlag

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr