logo wandern.de

Gran Canaria: Geführte Wanderung - Faszination des unbekannten Südens

Highlights
  • Die atemberaubende Bergwelt & genügend Freizeit zum Baden & Relaxen
  • Neu: ruhig gelegenes Vier-Sterne-Hotel in unmittelbarer Strandnähe

Geführte Gruppen-Wanderung: In unmittelbarer Nähe der beliebtesten Badestrände, doch gleichzeitig fast unberührt – das ist der unbekannte Süden Gran Canarias, den wir bei unseren Wanderungen erkunden wollen! Der Kontrast wüstenhafter Hochplateaus, durchzogen von scheinbar unüberwindbaren Schluchten, zu den schmucken, in Palmenoasen eingebetteten Kleinoden kanarischer Zivilisation, blühende Gärten in hübschen Bergdörfern und der Begegnung mit noch heute erlebbaren Zeugnissen der prähispanischen Kultur zeigen uns die Vielfalt der Insel, die nicht umsonst „Miniaturkontinent“ genannt wird.

Reisenummer: x160 8 Tage ab € 1.528,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug nach Gran Canaria und Transfer zu unserem Hotel.

2. Tag

Unterwegs im Wilden Westen
Wanderung durch eine bizarre Westernlandschaft am Rande der beliebten Badestrände, ein großartiger Einstieg in die wilde Schluchtenwelt des Südens (GZ: 3 Std., +/- 360 m).

3. Tag

Zauberhafte Bergdörfer
„Von Palmenoase zu Palmenoase" lautet unser heutiges Motto. Ein Bergrücken trennt die von Palmen umgebenen Dörfer Fataga und Santa Lucía de Tirajana. Der Weg führt hinauf zum Weiler Sitio de Arriba und wieder hinab zum Sorrueda-Stausee. Schließlich erreichen wir Santa Lucía, ein liebevoll gepflegtes Örtchen inmitten blühender Gärten und Olivenhaine (GZ: 4 1/2 Std., + 465 m, - 400 m).

4. Tag

Zur Erholung
Den heutigen Tag können wir ganz nach unserem Geschmack gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung in den Dünen von Maspalomas oder einem Ausflug zum einsamen Strand von Güi Güi?

5. Tag

Barranco de Guayadeque
Bis zum heutigen Tag spiegelt sich die einstige Hirtenkultur Gran Canarias in den gegenwärtigen Traditionen wieder. Nirgends wird dies so eindrucksvoll deutlich wie im Barranco de Guayadeque. jahrtausendealte Wohnhöhlen erfüllen noch heute ihren Zweck. Eine spektakuläre Wanderung im berühmten Tal der Ureinwohner (GZ: 6 Std., +/- 680 m) mit fakultativer Einkehr im Höhlenrestaurant.

6. Tag

Das Inselzentrum
Beginnend an einem Picknickplatz geht es durch Kiefernwald hinauf zur Bergspitze bis zum Campario (Glockenturm), dann auf einem bequemen Waldweg über die Degollada del Horno und auf einem der schönsten Königswege der Insel hinunter zum Cruz Grande. Begleitet werden wir von atemberaubenden Blicken in den Süden und an wolkenfreien Tagen sogar zum Teide-Gipfel der Nachbarinsel Teneriffa (GZ: 3 1/2 Std., + 275 m, - 670 m).

7. Tag

Zur freien Verfügung
Heute bietet sich ein Ausflug ins nahegelegene Puerto de Mogán oder in die Inselhauptstadt Las Palmas an. Oder möchten Sie lieber die Annehmlichkeiten des Hotels genießen?

8. Tag

Hasta luego
Transfer zum Flughafen und Rückreise.

Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Iberia, Laudamotion, Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Las Palmas und zurück 
  • Alle Transfers auf Gran Canaria laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Meerblick und Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Wasser, Softgetränken, Bier und Wein beim Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:

Hotel: Wir wohnen im komfortablen Vier-Sterne-Hotel Riviera Marina. Hier stehen uns unter anderem ein Außenpool mit Sonnenliegen und eine gemütliche Hotelbar zur Verfügung. Die Hotellobby bietet einen kostenfreien WLAN-Zugang. Im kleinen Wellnessbereich mit Sauna können gegen Gebühr Massagen gebucht werden.
Zimmer: Alle 125 Zimmer verfügen über Minikühlschrank, Klimaanlage, Sat-TV, Safe (gegen Gebühr), Föhn und Balkon/Terrasse. Wir sind ausschließlich in Zimmern mit Blick auf den nahen Atlantik untergebracht.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen in Büfettform im Hotelrestaurant. Beim Abendessen sind Wasser und lokale Softgetränke, Biere und Weine inklusive.
Lage: Das ruhig gelegene Hotel befindet sich direkt an der sonnenverwöhnten Südküste. Der nächste Badestrand, die Playa del Cura, befindet sich in 50 m Entfernung, das Ortszentrum von Puerto Rico erreicht man in ca. 4 Kilometern.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
16.02.2020 - 23.02.2020 € 1.528,- € 1.708,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
15.03.2020 - 22.03.2020 € 1.528,- € 1.708,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
25.10.2020 - 01.11.2020 € 1.528,- € 1.708,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.11.2020 - 15.11.2020 € 1.528,- € 1.708,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht
  • Zuschläge/Abschläge der Flughäfen sind nicht berücksichtigt.
  • Bitte teilen Sie uns Ihren gewünschten Abflughafen mit.
     

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke