logo wandern.de

Frankreich: Geführte Wanderung an den Traumküsten der Bretagne

Highlights
  • Einmalig: die schönsten Küstenwanderungen
  • Erholsam: 2 Standorte mit schönem Strand - Gegensätzlich: Halbinsel Crozon und Rosa Granitküste

Geführte Wanderung - Die Gallier nannten ihr Land "Aremorica", was soviel heißt wie "Land vor dem Meer". "Das Land, wo der Himmel die Erde berührt", "Land der Seefahrer und Legenden": Die Bretagne bezaubert die Menschen und inspiriert zu vielen Beschreibungen. Tatsächlich zählen ihre Küstenlandschaften zu den schönsten Europas, und das nicht zuletzt wegen ihrer Vielfältigkeit. Da gibt es wilde Steilküsten und ausgedehnte, lange Sandstrände, unberührte, kaum zugängliche Klippen, bizarre Felsgebilde aus rosa Granit und Buchten, in denen türkisblau das Meer schimmert. Das Klima ist vom Golfstrom geprägt und verspricht meist milde und lange Sommer mit Strandwetter bis Oktober.

Programm

1. Tag

Demat, Breizh!
Flug nach Brest und Transfer nach Trégastel.

2. Tag

Rundwanderung um Trégastel
Wir wandern in das historische Zentrum von Trégastel mit seiner umfriedeten Pfarrkirche. Von dort geht es durch typische Heckenlandschaft zur Küste. Entlang herrlicher Sandstrände und bizarrer Felsformationen wandern wir auf dem westlichen Teil des Zöllnerpfades zurück zum Hotel (GZ: 4 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede).

3. Tag

Heute ist frei
Einfach nur den herrlichen Strand genießen? Oder lieber aktiv bei einer Wanderung um die Halbinsel Landrellec?

4. Tag

Auf dem Zöllnerpfad
Wir durchwandern die malerische Schlucht des Traouiero, steigen auf zur alten Kirche von la Clarté und haben nun beim Abstieg zum Hafen von Perros-Guirec herrliche Ausblicke auf die dramatische Küstenlandschaft. Auf dem Zöllnerpfad wandern wir durch einmalige Granitformationen direkt entlang der Küste zurück zum Hotel (GZ: 4 Std., kaum Höhenunterschiede).

5. Tag

Worauf haben Sie Lust?
Fakultativ ist ein Bootsausflug, zum Beispiel zu den Sept Îles, möglich.

6. Tag

Entlang des Léguer zum Meer
Durch herrlichen, in der Bretagne nur an wenigen Stellen erhaltenen naturnahen Laubmischwald folgen wir dem Lauf des Léguer. Sein Wasserstand ist bis tief ins Landesinnere hinein den Gezeiten unterworfen. In der Nähe der Mündung öffnet sich die Landschaft und gibt den Blick frei auf Felspanoramen und die Weite des Meeres.

7. Tag

Freizeit
Noch einmal den herrlichen Strand vor der Haustür genießen?

8. Tag

Transfertag
Standortwechsel: Per Bus fahren wir weiter in den Süden zur wilden Halbinsel Crozon.

9. Tag

Der Strand von Trez Bellec
Von der Pointe du Menhir aus wandern wir über Steilklippen und entlang weiter Strände mit herrlichen Ausblicken auf die Bucht von Douarnenez (GZ: 4 1/2 Std., +/- 350 m).

10. Tag

Rund um Camaret-sur-Mer
Nachdem wir die schmale Halbinsel von Camaret durchquert haben, wandern wir auf einem Küstenpfad mit grandiosen Ausblicken zur spektakulären Steilklippe des Pointe de Penhir. Von dort führt uns der Küstenpfad zurück zum Hotel (GZ: 4 1/2 Std., +/- 250 m).

11. Tag

Freier Tag
Bei schönem Wetter ist ein Bootsausflug zu den vorgelagerten Insel, z. B. Ouessant oder La Molène, sehr empfehlenswert (fakultativ).

12. Tag

Steilküsten und Strände
Vom Strand Kerloc’h umrunden wir auf dem Küstenpfad die zerfurchte Halbinsel von Camaret-sur-Mer, wobei sich steile Klippen mit Sandbuchten abwechseln (GZ: 4 1/2 Std., +/- 200 m).

13. Tag

Bretagne selbst genießen
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Quimper, der Hauptstadt des Finistère (fakultativ).

14. Tag

Wilde Küstenszenarien
Der spektakulärste Abschnitt des gesamten Küstenpfades auf der Halbinsel Crozon ist die Umrundung des Cap de la Chèvre und der anschließende Weg entlang der Ostküste mit Klippen, winzigen Buchten, einem lichten Pinienwald und einmaligen Aussichten (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m).

15. Tag

Kenavo
Transfer zum Flughafen nach Brest und Rückflug.

Leistungen

  • Flug in der Economyclass nach Brest und zurück
  • Transfers in der Bretagne
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Frankreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Frankreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
08.06.2019 - 22.06.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
15.06.2019 - 29.06.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
22.06.2019 - 06.07.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
29.06.2019 - 13.07.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
24.08.2019 - 07.09.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.08.2019 - 14.09.2019 € 2.245,- € 2.720,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab Düsseldorf. Zuschläge/Abschläge ab anderen Flughäfen sind nicht berücksichtigt. Hin- und Rückflug mit Umstieg in Paris Charles de Gaulle.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr