logo wandern.de

Vom Königssee zum Chiemsee: Individuell wandern in den Chiemgauer Alpen

Highlights
  • Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen.
  • Bergwander-Woche zwischen Königsee und Chiemsee!

Individuell wandern im Chiemgau - bei dieser Wanderreise im Grenzgebiet Salzburg, Tirol und Bayern entdecken Sie die Chiemgauer Alpen mit sanften Bergen, großflächigen Almlandschaften und bekannten Ferienorten. Die Ausblicke einerseits in die Hohen Alpen und anderseits ins Alpenvorland machen diese Tour sehr abwechslungsreich. Zu den schönsten Plätzen entlang dieser Tour zählen sicherlich der Königssee und der Chiemsee am Ende der Tour. Sie übernachten in vorgebuchten schönen 3 Sterne - Hotels und Gasthöfen.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Schönau/Königssee

2. Tag

Schönau/Königssee – Weißbach/Umgebung, „Nationalpark Berchtesgaden“
Transfer zum Startpunkt. Gemütliche Wandertour vorbei am Hintersee tief hinein in den Nationalpark. Beeindruckend ist die Szenerie entlang des Weges. Rechts von Ihnen befinden Sich die Gipfel der Reiter Alpe und links die der Hochkalterer. Über Almen geht es vorbei an der Grenzstation am Hirschbichl und hinunter durch die brausende Seisenbergklamm ins Saalachtal. Details: ca. 5 bis 6 Stunden | 19 km | + 500 m - 500 m.

3. Tag

Weißbach/Umgebung – Lofer, „Klammen- und Pilgerweg“
Sie wandern im Saalachtal zur Lamprechtshöhle (längste Durchgangshöhle Europas) und weiter zur Vorderkaserklamm, wo sich ein Naturbadegebiet befindet. Ihre Wanderroute führt Sie nach St. Martin, wo Sie zur Wallfahrtskirche „Maria Kirchental“ aufsteigen können. Die Kirche liegt in einem romantischen Seitental, eingebettet in die steilen Hänge der Loferer Steinberge. Auf dem schönen Tiroler Steig erreichen Sie bald den beschaulichen Bergort Lofer, umgeben von zahlreichen eindrucksvollen Bergketten.
Details: ca. 4 Stunden | 14 km | + 320 m - 370 m.

4. Tag

Lofer – Reit i. Winkl, „Loferer Alm“ 
Mit der Seilbahn fahren Sie auf die Loferer Alm, wo der Höhenweg zur Steinplatte beginnt. Sie wandern über Almwiesen und durch einen wunderschönen Bergwald zur Loferer Steinplatte. Die idyllisch gelegene Winklmoos Alm lockt mit einer bayerischen Brotzeit. Gut gestärkt nehmen Sie den Bus nach Reit im Winkl. Details: ca. 5,5 bis 6 Stunden | 16 km | + 740 m - 600 m.

5. Tag

Ruhetag in Reit im Winkl
Genießen Sie einen ruhigen Tag im bekannten Ferienort Reit im Winkl. Wandertipp: Der Klassiker aller Bergtouren, den Sie direkt von Reit im Winkl aus unternehmen können, ist das Fellhorn. Sehr verlockend ist auch eine gemütliche Wanderung ins Naturbadeparadies Weitsee, wo Sie herrlich entspannen können.

6. Tag

Reit i. Winkl – Unterwössen/Marquartstein, „Almlandschaften“
Das „Auge des Chiemsees“, so hat ein poetischer Mensch den Taubensee genannt. Seine Schwärmerei kann verstehen und nachempfinden, wer diesen wunderbaren Bergsee besucht, der in einer Einbruchmulde der Rauhen Nadel auf 1.138 m liegt. Eine traumhafte Tagestour von Alm zu Alm bis hinab ins Achental erwartet Sie. 
Details: ca. 5,5 bis 6 Stunden | 16 km | + 700 m - 840 m.

7. Tag

Unterwössen/Marquartstein – Prien/Umgebung, „Kampenwand“
Kurze Bergfahrt, anschließend wandern Sie durch den Wald bergauf zu den Almen der Hochplatte und zur Kampenwand, wo Sie den Chiemsee in Sichtweite haben. Weiter folgen Sie dem Wanderweg von Hütte zu Hütte unterhalb der Kampenwand, deren felsgekrönten Gipfel ein 12 m hohes eisernes Kreuz schmückt. Talwärts geht es gemütlich mit der Seilbahn nach Aschau, von wo Sie in kurzer Bahnfahrt den Chiemsee erreichen. 
Details: ca. 4 bis 5 Stunden | 12 km | + 730 m - 230 m.

8. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen (schöne 3*-Hotels und Gasthöfe) inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Transfer 2. Tag
  • Bergfahrt Seilbahnfahrt Lofer
  • Bergfahrt Hochplattenbahn
  • Talfahrt Seilbahn Kampenwand
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
  • GPS-Daten verfügbar

Nicht im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen, u.a. Winklmoos Alm - Reit im Winkl, ca. € 10,-- pro Person
  • Bahnfahrt Aschau – Prien, ca. € 3,-
  • Kurtaxe - soweit fällig vor Ort

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

4.00 von 5 Punkten von Fritjof am 17.10.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Eine tolle Wanderreise durch Alm-Alpenlandschaft. Es fehlte lediglich ein kleines "Kulturelement". Die Gehzeiten fallen i.d.R. etwas höher aus als angegeben (unabhängig von eigenen Verzögerungen wie was trinken, orientieren, Foto machen ..., wenn man z.B. durch eine Klamm geht dauert das halt länger). Portal mit der besten Reiseausweisung: mit/ohne Gepäck, Schwierigkeitsgrad, mit/ohne Hund, Dauer, Gegend.
Hinweis: Bei dieser Reise fehlte irgendwie eine Übersichtskarte bei den gestückelten Einzelwanderelementen. Rücktransfer: hier war der Abholservice nicht informiert, dass ein Hund dabei ist - hat trotzdem geklappt.

4.67 von 5 Punkten von Peter Düdden am 20.09.2013
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
25.05.2019 - 09.06.2019 € 589,- € 714,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
10.06.2019 - 07.07.2019 € 639,- € 764,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.07.2019 - 25.08.2019 € 669,- € 794,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.08.2019 - 08.09.2019 € 639,- € 764,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
09.09.2019 - 06.10.2019 € 589,- € 714,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 135,-- Halbpensionszuschlag p. Person - mind. 3-gängiges Abendessen (7x)
 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr