logo wandern.de
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Spreewald: Individuell wandern ohne Gepäck

©UweR/fotolia.com Spreewald - individuell wandern ohne Gepäck Schatten
Highlights
  • über 200 befahrbaren Fließen und 300 Brücken
  • wandern auf dem Euopa-Wanderweg E10

Sie wandern im Spreewald zwischen der Streusiedlung Burg und der "heimlichen Hauptstadt" Lübbenau auf romantischen Wegen entlang von kleinen Fließen, Spreewaldwiesen und alten Laubwäldern. Unterwegs erfahren Sie viel über die Sorben und zahlreiche urige Gasthöfe laden zur Einkehr ein. Erleben Sie eines der schönsten Wandergebiete Deutschlands, welches aufgrund seiner Ebenheit bestens auch für unerfahrene und ältere Wanderer geeignet ist.

Reisenummer: ind 793 7 Tage ab € 489,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
08.05.2021 - 05.09.2021 € 549,- € 719,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
06.09.2021 - 25.09.2021 € 489,- € 659,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Burg
Die flächenmäßig größteGemeinde Deutschlands ist ein idealerAusgangspunkt für Ihre Wanderung durchden Spreewald. Mit über 200 befahrbarenFließen und 300 Brücken wird es auch alsVenedig des Ostens bezeichnet. Mit einerkleinen Wanderung lernen Sie schon BurgDorf kennen und können dann den Tag in der Spreewald Therme ausklingen lassen. Übernachtung in Burg.

2. Tag

Wanderung Rund um Burg
Länge: ca. 15 km, 4 Std.
Auf Ihrer heutigen Wanderung geht es durch alle 3 Ortsteile von Burg. Eine Töpferei zeigt zum Anfang Spreewälder Handwerkskunst. Von einem kleinen versteckten Hafen können Sie danach zu einer individuellen Kahnfahrt mit Abgeschiedenheitsgarantie starten. Vom 33 m hohen Bismarckturm haben Sie einen wundervollen Ausblick auf die Umgebung und im angrenzenden Biergarten finden Sie alles für Ihr leibliches Wohl. In Burg Dorf lädt der alte Spreewaldbahnhof zu einem Besuch ein, bevor Sie über den Kur- und Sagenpark den Heimweg antreten.

3. Tag

Wanderung Waldschlösschen und Barfusspark
ca. 12-18 km / 3-4,5 Std.
Durch die Streusiedlung führt Sie Ihr Wanderweg zunächst zum Spreehafen Waldschlösschen. Neben einer Kahnfahrt können Sie aber auch selbst zum Paddel greifen und eine Rundtour durch das Flusslabyrinth mit Einkehrmöglichkeit in der Polenzschänke bzw. dem Waldhotel Eiche unternehmen. Auf der kurzen Runde kommen Sie anschließend am Schauhandwerkshof vorbei, wo Sie in idyllischer Umgebung Kunst und Kunsthandwerk genießen können. Dagegen freuen sich Ihre Füße bei der längeren Tour auf einen Besuch im Barfußpark. Auf 12 Stationen gibt es dort ein „Unten Ohne“ Verwöhnprogramm.
Übernachtung in Burg wie am Vortag

4. Tag

Burg - Lübbenau / Umgebung
ca. 14 km / 3,5 Std.
Auf dem Euopa-Wanderweg E10 geht es heute in die Spreewaldmetropole Lübbenau. Zwischen Leipe und Lehde wandern Sie auf einem der schönsten Wegabschnitte entlang von Fließen durch den unberührten Hochwald. In Lehde, dem Lagunendorf im Taschenformat (Fontane) warten neben unzähligen Einkehrmöglichkeiten, das Freilandmuseum und das einzige Gurkenmuseum in Deutschland auf Sie, bevor Sie am Großen Hafen in Lübbenau auf das bunte Markttreiben treffen.
Übernachtung in Lübbenau oder Lehde.

5. Tag

Wanderung Rund um Lübbenau
ca. 17 km / 4 Std.
Erstes Ziel heute ist die Gurkenfabrik Rabe in Boblitz. Nach dem naturnahen Kahnfährhafen überqueren Sie den Südumfluter und wandern durch eine typische Wald- und Wiesenlandschaft entlang des Forstgrabens bis zur Dubkowmühle. Leckere regionale Gerichte warten hier auf Sie. Gut gestärkt ist es nun nicht mehr weit bis nach Raddusch, wo Sie zum Ende Ihrer heutigen Tour den Hofladen mit Café besuchen sollten. Allen Geschichtsinteressierten sei noch der Abstecher zur Slawenburg empfohlen. Mit dem Bus (in eigener Regie) geht es zurück nach Lübbenau.
Übernachtung in Lübbenau oder Lehde wie am Vortag.

6. Tag

Lübbenau - Burg
ca. 16-24 km / 4,5-6 Std.
Frei nach dem Motto: „Über 14 Brücken müssen Sie gehen...“, erreichen Sie entlang eines herrlichen Wanderweges das Traditionsgasthaus Wotschofska, welches im Jahre 1894 errichtet wurde. Danach wartet mit der Polenzschänke das älteste Wirtshaus des Spreewaldes auf Sie. Alternativ können Sie aber auch auf dem schönen Rastplatz an der Kannomühle und dem Theodor-Fontane-Weg Ihre Wanderung fortsetzen und noch einmal den Spreewald von seiner urigsten Seite kennenlernen. Vorbei am Hafen Waldschlösschen führt Sie dann abschließend der bekannte Wanderweg E10 zurück zu Ihrem Hotel.
Übernachtung in Burg.
 

7. Tag

Abreise von Burg
Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotel oder Pensionen mit 2-3 Sternen inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Service Hotline
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen inkl. Kartenmaterial / Routenbeschreibung zur Tour
  • Eintritt Spreewald Therme in Burg (2 Stunden)
  • Eintritt Freilandmuseum Lehde
  • GPS-Daten auf Anfrage

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Leihräder / E-Bikes
  • Kurtaxe und Bettensteuer (ca. 2-5 € pro Person/Nacht, Bezahlung in eigener Regie vor Ort)
  • Parkgebühren und Transfers
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Busfahrt Raddusch – Lübbenau, ca. 3 € / Erw. (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Termine: Anreise täglich in den unten stehenden Zeiträumen möglich

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Anreise / Parken / Abreise:
Bahn: an / ab Bahnhof Vetschau (gern buchen wir Ihnen RIT-Tickets), weiter per Bus oder Taxi zum Hotel
Parken: Hotelparkplätze: kostenfrei bis 3 € / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Larapinta Trail

Sie möchten buchen und haben Fragen zum Thema Coronavirus ? Rufen Sie uns doch einfach an, unter: 08 53 6 /91 91 78 - beraten wir Sie gerne individuell!