logo wandern.de

Sardiniens Ostküste: Geführte Wanderung – Paradies zwischen Bergen und Meer

Highlights
  • Terminabhängig leichtes oder anspruchsvolles Wanderprogramm
  • Gemütliches Hotel direkt am Meer mit feinstem Sandstrand

Geführte Gruppen-Wanderung: Ganz Sardinien ist von einer überwältigenden landschaftlichen Schönheit geprägt, aber unerreichbar, unvergleichlich und fast schon unwirklich präsentiert sich die Küste zwischen Dorgali und Santa Maria Navarrese. Wilde Bergmassive, Supramonte genannt, fallen in tiefe Schluchten und senkrechte Klippen ab. Dazwischen liegen unzugängliche Buchten mit feinsten Sandstränden und türkisblauem Wasser, nur auf atemberaubenden Küstenpfaden oder mit dem Boot erreichbar. Nirgendwo sonst bilden hoch aufragende Felsen, Canyons mit reißenden Bächen, dichte mannshohe Macchia, uralte Wälder und karge Hochebenen mit dem Blau des Himmels eine so perfekte Harmonie.

Reisenummer: x152 8 Tage ab € 1.218,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug nach Olbia und Transfer (ca. 3 Std.) zum Hotel.

2. Tag

Baunei
Von Santa Maria Navarrese vorbei am Monte Oro Richtung Golgo-Hochebene genießen wir fantastische Aussichten auf die Ostküste von Santa Maria bis Arbatax. Von der Terrasse über Baunei können wir noch weiter sehen: von Tortoli über Lanusei und Arzana ins Gennargentu- Gebirge (GZ: ca. 4 Std., + 650 m / - 150 m). Von Baunei aus fahren wir zurück zum Hotel.

3. Tag

Pedra Longa
Eine der schönsten Küstenwanderungen startet direkt am Hotel. Wir laufen auf dem Zubringer-Trail der berühmten Trekkingroute Selvaggio Blu, am Meer entlang zur markanten Felsnadel Pedra Longa. Uns erwarten tolle Fotomotive und Ausblicke auf die Ostküste und die Aussichten auf die steil ins Meer abfallenden Felsen der Punta Giradili sind fantastisch (GZ: 2 1/2 Std., +/- 250 m).

4. Tag

Zur freien Verfügung
Am Strand entspannen oder den Grotten Su Marmuri bei Ulassai einen Besuch abstatten (Eintritt fakultativ)?

5. Tag

Schlucht Codula de Sa Mela
Bustransfer zum Startpunkt “Campu Oddeu” auf 950 m Höhe. In dieser Landschaft begegnen wir oft frei laufenden Schafen, Ziegen und Schweinen. Der Weg durch die Schlucht, über teils große Felsbrocken, bietet tolle Ausblicke (GZ: 3 Std., +/- 300 m).

6. Tag

Noch ein freier Tag
Wir empfehlen die Bootsfahrt entlang der Steilküste des Golfs von Orosei im Osten mit Badeaufenthalt. Beeindruckende Felsformationen und kleine Strände erwarten uns (alle Ausflüge sind fakultativ).

7. Tag

Cala Goloritzé
Der Bus bringt uns hinauf auf die Golgo-Hochebene. Hier befindet sich der Einstieg zum Wanderweg der Cala Goloritzé. Durch ein markantes Felsentor (Naturdenkmal) erreichen wir schließlich die 143 m hohe Felsnadel „Aguglia“. Ein kurzes Waldstück bringt uns zu einem Panoramapunkt, der uns den Blick steil zur Bucht Cala Goloritzé öffnet. Bei unserer ausgiebigen Pause am Strand können wir nach eigenem Gusto entspannen. Treffpunkt ist wieder an der Bar Su Porteddu (GZ: 5 Std., +/- 520 m). Von dort Rückfahrt mit dem Bus.

8. Tag

Abreise
Nach dem Frühstück Transfer und Rückflug von Olbia.

Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Olbia und zurück
  • Transfers auf Sardinien
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung
     

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:
Hotel:  Unser Drei-Sterne-Hotel Mediterraneo mit 33 Zimmern bietet uns einen idyllischen Garten mit kleinem Teich und liegt nur wenige Schritte vom einmalig schönen Sandstrand entfernt.
Zimmer: mit Fliesenboden, Kühlschrank, Klimaanlage, Flachbild-TV, kostenloses WLAN, Telefon, Föhn, Balkon. Gegen einen Aufpreis von 10 € pro Tag und Person kann im Hotel Mediterraneo nach Verfügbarkeit ein Zimmer mit Meerblick genommen werden; Buchung und Zahlung nur vor Ort möglich.
Verpflegung: Auf landestypisches, italienisch-sardisches Essen wird viel Wert gelegt.
Lage: Unser Hotel liegt etwa 5 Gehminuten außerhalb von Santa Maria Navarrese. Der Ort ist perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen im schönsten Küstenabschnitt Sardiniens. Hier findet man zudem Restaurants, Geschäfte, einen kleinen Yachthafen und den langen Strand, der an seinem nördlichen Ende in die kaum noch zugängliche wilde Steilküste übergeht.
Transfer: 2 Std. 45 Min. vom Flughafen Olbia

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Italien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Italien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
29.03.2020 - 05.04.2020 € 1.218,- € 1.518,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
05.04.2020 - 12.04.2020 € 1.218,- € 1.518,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
12.04.2020 - 19.04.2020 € 1.278,- € 1.578,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
19.04.2020 - 26.04.2020 € 1.258,- € 1.558,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.04.2020 - 03.05.2020 € 1.278,- € 1.578,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
03.05.2020 - 10.05.2020 € 1.258,- € 1.558,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
17.05.2020 - 24.05.2020 € 1.258,- € 1.558,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.05.2020 - 07.06.2020 € 1.298,- € 1.598,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
30.08.2020 - 06.09.2020 € 1.298,- € 1.598,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
06.09.2020 - 13.09.2020 € 1.298,- € 1.598,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
20.09.2020 - 27.09.2020 € 1.298,- € 1.598,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
04.10.2020 - 11.10.2020 € 1.278,- € 1.578,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
18.10.2020 - 25.10.2020 € 1.278,- € 1.578,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Müchen (Ausnahme: Flugzuschlag am 19.04. von € 100).
Zuschläge/Abschläge ab anderen Flughäfen sind nicht berücksichtigt. Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 14 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr