logo wandern.de

Frankreich: Geführte Wanderung - Wanderwoche in den Pyrenäen

Highlights
  • Ax-les-Thermes, traditionsreicher Ort mit vielen Möglichkeiten
  • Ideal für Pyrenäen-Einsteiger & Familiär geführtes Wanderhotel

Erleben wir während unserer geführten Wanderwoche die Pyrenäen mit ihren verschiedenen Landschaftsformen! Einsame Wanderwege durch ursprüngliche Bergdörfer begeistern uns genau so wie die Hochebenen mit ihren Gletscherseen. Immer wieder werden wir belohnt mit herrlichen Ausblicken auf die Hochpyrenäen. Die kleine Stadt Ax-les-Thermes bietet uns neben seinem Thermalbad vielfältige Wandermöglichkeiten und weitere sportliche Aktivitäten wie Kanu- oder Mountainbike-Touren. Und auch kulturell Interessierte kommen auf ihre Kosten: Die Katharer haben im Ariège-Gebiet mehrere Burgen hinterlassen.

Programm

1. Tag

Anreise

Programm

Wir unternehmen 4 abwechslungsreiche Wanderungen. Die Touren mit 3 bis 4 Stunden Gehzeit und maximal 500 m Höhenunterschied führen oftmals über steinige Wanderwege entlang der Berge und Täler, der Küste und ins Landesinnere. An einem freien Tag ist der Besuch des schönen Thermalbads mit Hamam und Sauna empfehlenswert. Außerdem bieten sich weitere Wanderungen an. Bei einer Wein- und Käseprobe im Hotel können wir die lokalen Produkte kosten.

2. - 7. Tag

Wanderbeispiele

Entspannen am See
Oberhalb von Merens wandern wir auf dem GR 10 an einem Bach entlang über eine Steinbrücke bis zu den Seen von Comte, die von den umliegenden Berggipfeln umrahmt werden. Der erste liegt auf 1.652 m, der zweite auf 1.726 m. Nach einer ausgiebigen Rast geht es den gleichen Weg zurück (GZ: 2 1/2 Std., +/- 300 m).

Panorama pur
Vom Col d´en Ferret auf 1.421 m starten wir unsere heutige Tour. Für lange Zeit erleben wir einen Panoramablick über verschiedene Bergketten der südlichen Hochpyrenäen und ihrer nördlichen Ausläufer. Über den Col de Pierre Blanche und den Col de Balaguès steigen wir ab in die Ortschaft Montaillou. Von hier führt der Weg durch Wälder und Felder nach Prades (GZ: 4 Std., + 210 m, - 350 m).

Liebliches Ariège-Tal
Vom Hotel aus führt unsere Wanderung über die Ortschaften Orgeix, Ascou, Sorgeat und Ignaux auf einen Panoramaweg des Tales. Immer wieder genießen wir den typischen Charakter der Pyrenäen-Dörfer – die Zeit scheint hier stillzustehen. Bergab geht es dann zur Ariège und entlang des gleichnamigen Flusstals zurück nach Ax (GZ: 4 Std., +/- 400 m).

Gipfelglück
Nach einer kurzen Anfahrt zum Col de Pailhères, der auf 2.001 Meter liegt, starten wir unsere Rundwanderung. Vom Gipfel des Pic Tabesou (2364 m) haben wir einen schönen Blick über das Ariège-Gebiet, die Aude und die östlichen Pyrenäen. Vom Pic steigen wir ab und laufen über schöne Wiesen direkt zurück zum Pass (GZ: 3 Std., +/- 400 m).

8. Tag

Abreise

Leistungen

  • Flug in der Economyclass nach Toulouse und zurück 
  • Transfers in Frankreich 
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC 
  • Halbpension 
  • Programm wie beschrieben 
  • Wein- und Käseprobe 
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Frankreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Frankreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
15.06.2019 - 22.06.2019 € 1.175,- € 1.370,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
06.07.2019 - 13.07.2019 € 1.175,- € 1.370,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
17.08.2019 - 24.08.2019 € 1.135,- € 1.330,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.08.2019 - 07.09.2019 € 1.135,- € 1.330,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
07.09.2019 - 14.09.2019 € 1.135,- € 1.330,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab München.
Zuschläge/Abschläge ab anderen Flughäfen sind nicht berücksichtigt. 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr