logo wandern.de
Banner
- Werbung -

La Palma: Geführte Wanderung - Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean

©David/fotolia.com Wandern auf La Palma - Grünes Juwel zwischen Vulkanen und Ozean Schatten
  • Lorbeerwälder & Steilküste, Schwarze Mondlandschaft im Süden
  • Beeindruckende Caldera de Taburiente

Geführte Wanderreise: Gerade weil La Palma nur wenige Badebuchten mit schwarzem Sand aufweist, ist die Isla Bonita bis heute bevorzugtes Ziel von Wanderern und Naturliebhabern geblieben. Kein Wunder, denn sie gilt zu Recht als die schönste aller Kanareninseln mit dichten Urwäldern, atemberaubenden Schluchten, einer vielfältigen, teils endemischen Pflanzenwelt und besonders natürlich der Caldera de Taburiente, dem größten Erosionskrater der Erde. Erlebe die Faszination der kleinen, grünen Insel mitten im Atlantik!

Reisenummer: x43 8 Tage ab € 1.375,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
28.08.2024 - 04.09.2024 - wenige Doppel- und Einzelzimmer verfügbar € 1.375,- € 1.535,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
18.09.2024 - 25.09.2024 € 1.375,- € 1.535,- auf Anfrage
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
09.10.2024 - 16.10.2024 € 1.525,- € 1.685,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
02.11.2024 - 09.11.2024 € 1.465,- € 1.625,- auf Anfrage
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

EZ = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Termine im Februar, März und November: Preise gelten ab/bis Abflughafen Frankfurt.

Termine im Mai bis Oktober: Preise gelten ab/bis Abflughafen Düsseldorf.
Weitere Abflughäfen gegen Aufpreis und auf Anfrage buchbar.

So wohnen Sie:
Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel H10 Taburiente Playa verfügt über 293 Zimmer und einen großzügig angelegten Außenbereich mit mehreren Pools. Liegestühle mit Sonnenschirmen laden zum Entspannen ein. Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel.
Zimmer: Unsere Zimmer sind mit Sat-TV, Mietsafe, Klimaanlage, Föhn sowie Balkon ausgestattet und bieten einen Ausblick auf die Poolanlage des Hotels und den tiefblauen Atlantik.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen im Hotel.
Lage: Wir wohnen in Los Cancajos an der Ostküste mit einigen Badebuchten, schwarzem Sandstrand und einer Strandpromenade. Das Hotel liegt direkt am Meer, nur 300 Meter vom Strand entfernt. Die Nähe zum nur schwach frequentierten Flughafen bietet den Vorteil kurzer Transfers.

    Programm

    1. Tag: Anreise

    Flug nach La Palma und kurzer Transfer zu unserem Hotel in Los Cancajos.

    2. Tag: Vulkanismus pur!

    Atemberaubende Wanderung durch eine bizarre Vulkanlandschaft. Der schwarze Lavasand knirscht unter unseren Profilsohlen. Wir wandern entlang jahrhundertealter Weinfelder und rasten am weißen Roque Teneguía, einem Kultplatz der Ureinwohner. Anschließender Abstieg zur Küste beim Leuchtturm von Fuencaliente, dem südlichsten Punkt La Palmas (GZ: 3 Std., + 20 m, - 650 m).

    3. Tag: Traumwälder

    Eine interessante Tour durch eine der eindrucksvollsten Urwaldschluchten der Insel. Durch den Lorbeerwald steigen wir hinauf zum Aussichtsplatz Somada Alta und von dort vorbei an uralten Baumheiden hinab nach La Galga. Anschließend besuchen wir das Bilderbuchdorf San Andrés, wo noch Zeit für einen Café con leche auf der Plaza bleibt (GZ: 3 1/2 Std., +/- 500 m).

    4. Tag: Zur Erholung

    Den heutigen Tag kannst du nach deinen persönlichen Vorlieben gestalten. Lass am Strand die Seele baumeln oder unternimm eine weitere Wanderung.

    5. Tag: Zum Mirador de Bartolo

    Auf gut begehbaren Wegen wandern wir an der Steilküste entlang und durchqueren einen Barranco. Unterwegs genießen wir die fantastische Aussicht auf bizarre Felsen und das wilde Meer (GZ: 3 1/2 Std., + 330 m, - 350 m).

    6. Tag: Caldera de Taburiente

    Nach einem Stopp am Besucherzentrum des Nationalparks führt uns unsere Wanderung durch den schönsten Teil der „Schlucht der Todesängste“ (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m). Später fahren wir zum Aussichtspunkt Cumbrecita, wo wir nach einem kurzen Spaziergang spektakuläre Blicke in den Kraterkessel erhalten.

    7. Tag: Freizeit

    Fakultativ bietet sich ein Ausflug in die Inselhauptstadt Santa Cruz an. Hier kannst du nach Herzenslust bummeln, Mitbringsel kaufen oder einfach nur die schöne Atmosphäre der Altstadt genießen.

    8. Tag: Adiós, La Palma!

    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

    Leistungen

    • Flug mit Condor, der Lufthansa Group oder Iberia in der Economyclass nach Sta. Cruz/La Palma und zurück
    • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
    • Alle Transfers auf La Palma laut Programm
    • 7 Übernachtungen im Zimmer mit Meerblick und Bad oder Dusche/WC
    • Halbpension
    • Programm wie beschrieben
    • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
    • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

    Wichtige Informationen

    • Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Personen
    • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
    • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
    • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
    • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

    Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

    Optionen

    • Einzelzimmer verfügbar
    • Doppelzimmer verfügbar
    • Halbes Doppelzimmer verfügbar

    Bewertungen

    1 Bewertung

    4.50 von 5 Punkten von Schneider am 26.02.2009
    • Unterbringung
    • Wanderführer
    • Programm
    • Service

    Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

    Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

    Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

    Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

    Einreisebestimmungen für Spanien

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

    Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

    Gesundheitsbestimmungen für Spanien

    Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

    Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

    Schwierigkeitsgrade

    1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

    2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

    4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

    Unsere Wanderfavoriten

    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Pilgern Jakobsweg von A - Z
    Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
    Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Der Pilgerpass
    Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
    Wandern.de Newsletter abonnieren
    Kontaktzeile für Ausdrucke