logo wandern.de

La Gomera: Geführte Wanderung – Bienvenidos auf der Sonnenseite

Highlights
  • Sportliche Touren in den schönsten Winkeln der Insel
  • Zeit zum Baden, Relaxen und für eigene Aktivitäten

Geführte Wanderreise: Die Passatwinde des Nordostens kommen nur selten über die hohen Berge bis in den Süden, der dementsprechend mit einer hohen Anzahl an Sonnentagen gesegnet ist. Das malerische Valle Gran Rey ist hier der perfekte Standort mit Strand bei einem angenehmen, noch überschaubaren touristischen Ambiente. Und das in einer landschaftlich spektakulären Umgebung, die wir auf anspruchsvollen Wanderungen ausgiebig erkunden. Durch die Lage unseres Apartmenthauses haben wir das Meer täglich vor Augen.

Reisenummer: x44 8 Tage ab € 1.438,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Bienvenidos!
Landung auf Teneriffa, Transfer zum Fährhafen Los Cristianos, Fährüberfahrt und Weiterfahrt ins Valle Gran Rey.

2. Tag

Highlights zwischen urigen Bergdörfern
Wir wandern über die alten Caminos Reales durch den Nebelwald und zwischen den Bergdörfern des Südens mit einem Abstecher auf die aussichtsreiche Fortaleza (GZ: 4-5 Std., + 450 m, - 250 m).

3. Tag

Durch das Palmental in zerklüftete Höhen
Wir steigen direkt durch den Grund des palmenbestandenen Landschaftsschutzgebietes Valle Gran Rey nach Arure auf, genießen hier die spektakulären Ausblicke von den Klippen und kommen über den Felspfad von La Mérica wieder zurück in den Ort (GZ: 6 Std., +/- 1.000 m).

4. Tag

Der Nationalpark des Garajonay
Durch den dichtesten Lorbeerwald Gomeras steigen wir zunächst zum Weiler von El Cedro hinab. Flechtenbehangene Bäume und ein plätscherndes Bächlein widerlegen das Image der trockenen Insel im subtropischen Trockengürtel. Von dort geht es über wunderschöne Wege, vorbei an den fantastischen Felsformationen der Roques hinauf und weiter bis zum Gipfel des Garajonay (GZ: 6 Std., +/- 800 m).

5. Tag

Zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem entspannten Tag am Strand? Oder lieber doch ein Ausflug in die kleine Inselhauptstadt San Sebastián (fakultativ)? Ihre Reiseleitung gibt Tipps zur Gestaltung des freien Tages.

6. Tag

Die Schlucht von Argaga
Ein verschlungener, kaum erkennbarer Weg führt uns durch die abenteuerlichste Schlucht von La Gomera hinauf in die malerischen Hochtäler beim Weiler La Matanza. Von dort steigen wir über den Wanderweg GR 132 wieder ins Tal von Valle Gran Rey hinab (GZ: 6 Std., +/- 800 m).

7. Tag

Der grüne Norden
Wundervolle Waldabschnitte, malerische Aussichten auf kleine Weiler und grüne Feldterrassen dominieren diese Rundwanderung. Es geht von Arure durch den Wald von Las Creces nach Vallehermoso und wieder zurück (GZ: 7 Std., +/- 1.000 m).

8. Tag

Hasta luego!
Fährüberfahrt nach Teneriffa, Rückfahrt zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

  • Charter- oder Linienflug in der Economyclass nach Teneriffa-Süd und zurück
  • Fähren zwischen Teneriffa und La Gomera
  • Alle Transfers auf den Inseln laut Programm ab/bis Flughafen Teneriffa Süd
  • 7 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC; Zimmerreinigung: 4x pro Woche, davon 2x inkl. Handtuchwechsel
  • 7x Frühstück, 5x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:

Hotel: Unsere Unterkunft ist die Drei-Sterne-Apartmentanlage Jardín del Conde mit insgesamt 74 Apartments. Zum gepflegten Außenbereich gehört ein Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Liegen.
Apartments: Getrennter Wohn- und Schlafraum, Sat-TV, Küchenzeile mit Kühlschrank, Balkon oder Terrasse
Verpflegung: Frühstücksbüfett. Bei den fünf inkludierten Abendessen, die zum Teil gleich nach den Wanderungen eingenommen werden, entdecken wir in landestypischen Restaurants die regionale Küche.
Lage: Direkt am Meer, nahe zu den Badestränden der Ortsteile La Playa und Vueltas, nur wenige Gehminuten vom Zentrum Valle Gran Reys sowie einem kleinen Supermarkt entfernt.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
06.10.2019 - 13.10.2019 € 1.438,- € 1.678,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
03.11.2019 - 10.11.2019 € 1.438,- € 1.678,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht
  • Einzelzimmerzuschlag für Apartment zur Alleinbenutzung.
  • Zuschläge/Abschläge der Flughäfen sind nicht berücksichtigt. 
  • Bitte teilen Sie uns Ihren gewünschten Abflughafen mit.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

1 Bewertung

4.75 von 5 Punkten von Hermann am 15.03.2008
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr